Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Vorurteile über Einzelkinder - was ist dran?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einzelkinder  

Vorurteile über Einzelkinder - was ist dran?

05.07.2010, 11:31 Uhr | rev; sca; ots, t-online.de

Vorurteile über Einzelkinder - was ist dran?. Vater, Mutter und Kind haben gut Laune.

Ein Viertel aller Kinder wächst in Deutschland derzeit ohne Geschwister auf. (Bild: imago)

Fast die Hälfte aller Kinder in Deutschland wachsen ohne Geschwister auf und manchmal könnte man meinen, dass es ebenso viele Vorurteile gegenüber Einzelkindern gibt. Dabei sind die allermeisten kaum ernst zu nehmen.

Einzelkinder genauso beliebt wie andere

So heißt es immer wieder, Kinder ohne Geschwister seien selbstsüchtig und arrogant. Falsch! Laut einer großen amerikanischen Untersuchung haben Einzelkinder kein übersteigertes Selbstwertgefühl. Sie schätzen sich nicht höher als andere ein, kritisieren ihr Äußeres sogar häufiger als Geschwisterkinder und nehmen sich eher als unsportlich und weniger beliebt wahr als Altersgenossen aus Familien mit mehreren Kindern. In Deutschland sind sie unter Gleichaltrigen ebenso beliebt wie Kinder mit Geschwistern.

Wichtig: Kontakt zu anderen Kindern

Auch dass Einzelkinder altklug seien, ist nicht richtig. Zwar richten sie sich zwangsläufig stärker auf die Eltern aus als Kinder mit Geschwistern. Aber: Haben sie von Anfang an regelmäßigen Kontakt zu anderen Kindern, lernen sie schnell, zwischen den verschiedenen Sprachcodes und Verhaltensweisen zu switchen: redegewandt und ruhig bei den Erwachsenen, kindlich und verspielt mit Altergenossen.

Realität widerspricht Vorurteilen

Ein weiteres Vorurteil: Einzelkinder könnten nicht mit anderen. Viele Studien belegen, dass Kinder ohne Geschwister genauso gut mit anderen Kindern klarkommen wie solche mit Bruder oder Schwester. Sie weisen gleich hohe soziale Kompetenzen auf, haben ebenso viele Freunde und sie verhalten sich in Gruppen entgegen aller Mythen auch nicht aggressiver.

Teilen muss man lernen

Ähnliches gilt für das Vorurteil, Einzelkinder könnten nicht teilen: Sie müssen es nur lernen wie alle anderen Kinder auch. Zwar konnte tatsächlich nachgewiesen werden, dass sie beim Kindergarten-Start größere Probleme mit dem Teilen haben als Geschwisterkinder - einfach, weil diese schon besser im Training sind. Doch auch bei Treffen mit anderen Kindern lässt sich diese Fähigkeit problemlos schulen.

Besser in der Schule

Einzelkinder haben bessere Schulnoten. Sie sind leistungsorientierter, bleiben seltener sitzen und erreichen häufiger hohe Schulabschlüsse als Geschwisterkinder. Durch das ständige Umgebensein von Erwachsenen, werden ihre intellektuellen Fähigkeiten geschult.

Prägende Lebensumstände

Natürlich prägt es ein Kind, ohne Geschwister aufzuwachsen. Noch entscheidender ist aber, dass die Lebensumstände von Einzelkinder häufiger Besonderheiten aufweisen. So erleben sie häufiger Scheidungen, Trennungen, Wiederverheiratungen und Wohnortortwechsel der Eltern als Kinder mit Geschwistern. Die Eltern von Einzelkindern praktizieren seltener die traditionellen Rollenverteilungen. Auch sind häufiger beide Elternteile berufstätig. Mütter spielen häufiger mit ihren Kindern und haben intensiveren Körperkontakt

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal