Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Trading Cards: Suchtgefahr oder Modeerscheinung?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sammelkarten  

Neuer Trend: Slam Attax-Sammelkarten

22.01.2009, 11:09 Uhr | mmh, t-online.de

Neuer Schulhof-Trend: Slam Attax Trading Cards  (Bild: Hersteller)Neuer Schulhof-Trend: Slam Attax Trading Cards (Bild: Hersteller)Kaum sind Wrestling-Chips an vielen Schulen verboten, gibt es schon den nächsten Trend: "Slam Attax", das aktuellste WWE Trading Card Game auf den Schulfluren mit Spielkarten, auf denen Wrestler abgebildet sind. Da wird gespielt, gesammelt und getauscht. Und viele Lehrer, Eltern und Psychologen beobachten dies mit Sorgen.

Wrestling-Chips Die Währung des Schulhofs - gefährlicher Spieletrend?
Forum Diskutieren Sie mit
Quiz Beherrschen Sie Jugendsprache?

Neuer Trend: Karten werfen

"Mit Wrestling-Chips spielen nur noch die Kleinen aus der 5. Klasse", sagt eine "große" Schülerin der 7. Klasse eines Darmstädter Gymnasiums. Sie zückt eine Spielkarte: "das ist meine beste, drei Sterne, Hardcore Holly". Ein blonder Hüne in Bade-Höschen blickt starr von der Karte. "Aber eigentlich nervt es ein bisschen, man kann gar nicht mehr richtig über die Schulflure laufen, denn überall wird gespielt." Denn das ist das Spielfeld: Ein Flur, von einer Wand zur anderen. Die Spielvarianten ähneln denen der Wrestling-Chips, vermischt mit den Regeln von Murmel-Spiel und Boccia. Überall hocken sie am Boden, die Schüler-Gruppen, vier oder fünf Kinder, und werfen die Karten nach ihren Spielregeln an die Wand. "Immer dieses Geklacker", stöhnt eine Neuntklässlerin über die "alte" Mode der Wrestling-Chips. "Man darf bloß nicht zu nahe kommen, sonst stört man die magischen Kreise der Chip-Werfer." Ebenso bei den neuen Spielkarten aus Pappe. "Slam the Card" ist die einfachste und beliebteste Variante: Man wirft Karten an die gegenüberliegende Wand. Wessen Karte am nächsten der Wand landet, hat gewonnen und darf die Karten der Mitspieler behalten.

Nach den Pausen wieder "runterkommen"

Lehrer beobachten eine Auswirkung auf das Verhalten im Unterricht: Unruhe, Aggression und Unaufmerksamkeit. Die Kinder würden sich in den Pausen so reinsteigern in das gewinnen oder sind traurig über verlorene Karten, dass es bis zu 15 Minuten dauere, bis sie wieder "runterkommen" und dem Unterricht folgen könnten.

Abzocke oder vorübergehende Mode?

Abzocke und gefährliches Glücksspiel nennen es die einen, "Währung des Schulhofs" andere, Psychologen und Pädagogen warnen. Manche Lehrer sehen es gelassen: "Warten wir ab, bis sich das wieder totläuft, wie Wrestling-Chips. So schnell können wir es gar nicht verbieten, wie der nächste Trend geboren wird." Taschengeld-Vermögen wurden in "Extra-Sammel-Samt-Beuteln" für die Wrestler-Chips versengt. Erwachsene erinnern sich an ihre eigenen Sammlungen: Diddl-Blöcke, Panini-Hefte, Pokémon-Karten und Yu-Gi-Oh. Vermögen verstauben in Sammelboxen.

Sammeln, tauschen, spielen

Die Nachfrage scheint aber groß, denn die Karten sind zum Teil schon vergriffen. Im Internet wird getauscht und gehandelt: Ungeöffnete Booster-Packs, einzelne Karten, spezielle Typen. Rund 170 Sammelkarten gibt es. Die "Helden" heißen John Cena, Undertaker oder Kane. Es gibt seltene "Superstar"-Karten und "Finishing Move-Special"-Karten. Je sechs Karten sind in den Päckchen. Der Preis ist auf Taschengeld-Niveau, ein Euro pro Päckchen. Aber in den Booster-Packs steckt Suchtpotential: Viele Kinder sind von der Sammelleidenschaft gepackt, auch wenn sie sich für Wrestling an sich gar nicht interessieren. Und hier liegt ein Problem, das viele Elternabende bewegt. Eine Mutter erzählt, ihr 11jähriger Sohn hatte heimlich Geld aus ihrem Portemonnaie genommen, um noch mehr Karten zu kaufen.

Gefährliche Sucht oder vorübergehende Mode

Es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, wann auch dieses Spiel die Lehrer so nervt, dass sie es aus den Schulen verbannen. Was wird dann der nächste Trend sein? Die nächste Generation der Booster-Packs wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. Der Phantasie der Erfinder von Superhelden aus dem Sammel-Päckchen sind kaum Grenzen gesetzt.

Spielwaren Technik-Spielzeug hemmt die Fantasie

Gesetz Krebsforscher gegen Schokozigaretten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal