Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Kleinkinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie sage ich es meinem Kind?  

Kleinkinder

Auch Kleinkinder mit ein bis zwei Jahren reagieren vor allem auf die Trennung und die veränderte Atmosphäre in der Familie. Sie spüren ein unbestimmtes Angst-Gefühl. Eine ausführliche Erklärung ist hier noch nicht angebracht. Den Satz "Mama ist sehr krank", kann das Kind aber schon verstehen. Ihm muss unbedingt vermittelt werden, dass es keine Schuld trägt an der Situation, denn diese Altersgruppe bezieht alles Erlebte auf sich selbst, die Ich-Bezogenheit ist noch sehr stark. Sie reagieren sehr stark auf Stimmungen und Atmosphären.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal