Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

"Nummer gegen Kummer": Kinder- und Jugendtelefon hilft bei Problemen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hilfshotline  

850.000 Kinder wählten die "Nummer gegen Kummer"

18.05.2009, 10:41 Uhr | iri, dpa

"Nummer gegen Kummer": Kinder- und Jugendtelefon hilft bei Problemen. Die Telefonberatung hilft Kindern und Jugendlichen bei Problemen.

Die Telefonberatung hilft Kindern und Jugendlichen bei Problemen. (Bild: Archiv)

Für viele Kinder in Deutschland ist nach Schulschluss die "Nummer gegen Kummer" der einzige Ansprechpartner. Weil ihre Eltern nicht zu Hause sind, greifen sie zum Telefon und rufen bei der Hilfshotline an, berichtete Beate Friese vom Dachverband der Kinder- und Jugendtelefone in Wuppertal.

Kinder möchten Eltern nicht belasten

In den Beratungsgesprächen gehe es dann oft um Mobbing in der Schule oder fehlende Motivation für die Hausaufgaben. "Die Kinder haben oft Hemmungen, mit ihren Eltern über ihre Einsamkeit oder ihre Probleme in der Schule zu sprechen. Sie wissen, dass die Eltern keine Zeit haben, weil sie vielleicht arbeiten müssen. Deshalb wollen sie sie nicht noch zusätzlich belasten", sagte Friese.

Mehr als die Hälfte aller Anrufer sind Mädchen

Insgesamt 852.000 Kinder und Jugendliche suchten im vergangenen Jahr Rat bei der "Nummer gegen Kummer" (0800 111 0 333). Die Mehrheit von ihnen, 62 Prozent, waren Mädchen. Fast drei Viertel aller Anrufer waren zwischen zwölf und 16 Jahre alt. Die Kinder- und Jugendtelefone wollen sich deshalb bei den Jüngeren bekannter machen. "Der Bedarf an Rat und Hilfe nimmt beständig zu", sagte Friese.

Älteste Telefonberatung für Kinder europaweit

Anrufe bei der "Nummer gegen Kummer" sind kostenlos und bleiben anonym. Seit 29 Jahren gibt es sie mittlerweile. "Wir sind die älteste Telefonberatung für Kinder in Europa", sagte Friese. Mittlerweile arbeiteten rund 3000 ehrenamtliche Berater, die speziell ausgebildet seien, in dem Netzwerk mit. Seit Ende vergangenen Jahres gebe es die EU-weit einheitliche Telefonnummer 116 111, an die sich ratsuchende Kinder- und Jugendliche wenden können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal