Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Jahres-Abonnement vom Kindermagazin "Hoppla" zu gewinnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewinnspiel  

"HOPPLA" - acht Jahres-Abos zu gewinnen!

29.06.2009, 17:11 Uhr

Kindermagazin "HOPPLA". (Bild: www.griffiths-consulting.de)Kindermagazin "HOPPLA". (Bild: www.griffiths-consulting.de)In Zeiten von Wirtschaftskrise und Wertediskussion überdenken viele Menschen ihre Prioritäten im Leben und stellen auch ganz existenzielle Fragen. Hier sind uns Kinder ein gutes Vorbild. Sie sind ehrlich und haben eine unkomplizierte Sicht auf die Dinge - auch im Märchen ist es ein Kind, das dem Kaiser sagt, dass er keine Kleider trägt. Im Fragealter ab drei Jahren setzen sie sich besonders stark mit sich selbst, anderen und der Welt auseinander. Dabei unterstützt sie das Vorschulmagazin HOPPLA, denn seine Philosophierseite bietet Diskussionsstoff für Drei- bis Sechsjährige und ihre Eltern.#


Gewinnen Sie eines von acht Jahres-Abos!

Seit inzwischen zwanzig Jahren macht HOPPLA Kinder stark und neugierig und erfindet sich mit Ideen wie der Philosophierseite oder einem Yoga-Kurs für Kinder, den es ab September regelmäßig geben wird, immer wieder neu. Pünktlich zum Jubiläum verlost das Elternportal von t-online.de unter allen richtigen Einsendungen je eines von acht Jahres-Abos für HOPPLA. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie einfach nur eine Frage zum Magazin beantworten und schon sind Sie dabei. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

#

#

#

Einsendeschluss ist der 06. Juli 2009. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und der beteiligten Firmen, sowie deren Angehörige sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnahmeberechtigt sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden nur korrekt ausgefüllte Formulare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Die Gewinnerwerden schriftlich benachrichtigt. Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von drei Monaten, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder wenn sich dieser nicht innerhalb von drei Monaten nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels meldet.

Kinder lernen die Welt kennen

Im HOPPLA-Magazin gibt es für Kinder jede Menge zu lernen: Doch statt nur reine Fakten zu lehren, will die Zeitschrift vor allem Selbst- und Weltverständnis vermitteln. So gibt es auf Fragen wie „Muss immer einer der Chef sein?“ keine richtige oder falsche Antwort. Die Kinder müssen für sich selbst darauf eine Antwort finden - und dabei versucht das Magazin die wissbegierigen Kids zu unterstützen, indem es verschiedene Denkansätze bietet. Und womöglich entwickeln auch Eltern beim "Philosophieren" mit ihren Kleinen ganz neue Perspektiven.

Jede Menge Spaß mit dem kleinsten Superhelden der Welt

Natürlich geht es bei HOPPLA auch nicht nur "philosophisch" zu: Vor allem die hochwertigen Zeichnungen und Fotos sorgen für viel Spaß bei den Kindern. Unter anderem zeichnet der bekannte Illustrator Serge Bloch für HOOPLA mit SamSam den kleinsten Superhelden der Welt. Für SamSam können sich Kinder leicht begeistern, da er ähnlich ist wie sie: klein, aber doch sehr stark. Er kann eigentlich alles, aber einen Gute-Nacht-Kuss braucht er dennoch.

„Warum bekomme ich eine Gänsehaut?“

Daneben schulen Kinder auf einer Bastelseite ihr Geschick und ihre motorischen Fähigkeiten. Es werden naturwissenschaftliche Phänomene wie „Warum bekomme ich eine Gänsehaut?“ erklärt und Vorlesegeschichten fördern das Sprachverständnis der Kleinen. Chefredakteurin Gitta Hopp erklärt: "HOPPLA ist speziell an die Entwicklungsstufe der Kinder angepasst und fördert spielerisch. Das Magazin regt die Sprachentwicklung an und macht Lust auf das spätere Selbst-Lesen.“

An der Verlosung teilnehmen

Für Eltern gibt es jeden Monat ein Beiheft mit Tipps, wie sie beispielsweise an das Thema der Philosophierseite herangehen können. Außerdem erhalten sie Hintergrundinformationen zu weiteren Heftinhalten. HOPPLA gibt es nicht am Kiosk, sondern nur im Abonnement über www.sailer-verlag.de. Der Preis je Ausgabe beträgt 3,60 Euro, ein Jahres-Abonnement ist für 43,20 Euro erhältlich - oder Sie nehmen an der Verlosung von t-online.de/eltern teil, bei der acht Jahres-Abos zu gewinnen gibt.

Forum Diskutieren Sie mit
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal