Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Kindersicherheit: Bei Karussellfahrten Altersgrenzen einhalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheit  

Bei Karussellfahrten Altersgrenzen einhalten

02.07.2009, 11:05 Uhr | iri, dapd

Kindersicherheit: Bei Karussellfahrten Altersgrenzen einhalten. Eltern sollten bei Karussells immer auf die Alters- und Größenbeschränkungen achten.

Eltern sollten bei Karussells immer auf die Alters- und Größenbeschränkungen achten. (Bild: Imago)

Auf dem Rummelplatz oder im Freizeitpark sollten Eltern mit Kindern bei Fahrten in Karussell oder Achterbahn Altersgrenzen und Größenbeschränkungen stets beachten. Kinder sollten bei schnellen Rundfahrten zudem immer innen sitzen, wie der TÜV Rheinland empfiehlt. Kinder unterschätzen leicht potenzielle Gefahren oder überschätzen sich selbst. Bei Fahrten im schnellen Karussell oder in der Achterbahn sollten Eltern sie deshalb nie aus den Augen lassen und dafür sorgen, dass immer eine erwachsene Person mitfährt.

Alters- und Größenbeschränkungen einhalten

Mit schnellen Fahrgeschäften oder Achterbahnen dürfen Kindern meist nur fahren, wenn sie mindestens zehn oder elf Jahre alt und 1,30 oder 1,40 Meter groß sind. Diese Alters- und Größenbeschränkungen sollten Eltern mit Kindern stets einhalten. Orientierung in Sachen Größe bieten meist Messlatten am Zugang zum Fahrgeschäft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal