Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Realitätsverlust

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Realitätsverlust

14.12.2009, 11:20 Uhr

Finden Spieler im "Game" eine Welt, in der sie dir Sorgen und Ängste des Alltags vorübergehend vergessen können, kann dies auch zur Realitätsverlusten führen. Die Wirklichkeit, die in der Wahrnehmung der Spielenden voller Probleme ist, wird ausgeblendet und das Spiel wird immer bestimmender. Dann kann es geschehen, dass das Denken, Fühlen und Handeln durch die Spiele beherrscht wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal