Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Safer Internet Day: Aktion zum Thema Datenschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Datenschutz  

Mitmachen beim Safer Internet Day!

21.12.2009, 16:00 Uhr | iri, t-online.de

Logo Safer Internet Day 2010.Safer Internet Day 2010. (Bild: Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK)Die EU-Initiative „klicksafe“ ruft alle Schulen dazu auf, den richtigen Umgang mit persönlichen Daten im Netz im Unterricht zu thematisieren. Geplant ist eine bundesweite Schulaktion zum "Safer Internet Day" am 9. Februar 2010. Viele User gehen zu unbedacht mit ihren privaten Daten im Internet um. Wie sensibel solche Angaben sind, zeigen die jüngst publik gewordenen Fälle von „Online-Datenklau“.

Medienkompetenz im Unterricht

Was fehlt ist Aufklärung - nicht nur Jugendliche, sondern auch viele Pädagogen und Eltern fühlen sich beim Thema Datenschutz und Persönlichkeitsrechte im Web überfordert. Aus diesem Grund hat das „klicksafe“-Expertenteam in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Schule/Bildung der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder jetzt ein neues Unterrichtsmodul entwickelt, das in Kürze kostenlos heruntergeladen werden kann. Interessierte Lehrer können sich schon jetzt kostenfrei und unverbindlich für das Modul „Ich bin öffentlich ganz privat - Datenschutz und Persönlichkeitsrechte im Web 2.0“ vormerken lassen.

Umgang mit persönlichen Daten

Schulen, Initiativen, Medien und Unternehmen sind aufgerufen, sich mit eigenen Aktionen am international veranstalteten "Safer Internet Day" zu beteiligen. In mehr als 40 Ländern machen Aktionen und Veranstaltungen auf das Thema Internetsicherheit aufmerksam. Mit einer breit angelegten Informationskampagne will die Medienkompetenzinitiative "klicksafe" insbesondere das Bewusstsein junger Online-Nutzer für den Umgang mit persönlichen Daten im Netz schärfen. Sowohl mit den eigenen Daten als auch mit Informationen über Dritte muss behutsam umgegangen werden.

Stiftungen und Schulen können mitmachen

Als deutscher Partner im „Safer Internet Programm“ der EU unterstützt "klicksafe" alle Aktivitäten rund um den "Safer Internet Day". Wie in den vergangenen Jahren ruft "klicksafe" alle zur Teilnahme in eigener Regie auf: Institutionen, Stiftungen, Schulen, Bibliotheken, Jugendeinrichtungen, große, mittlere und kleine Unternehmen und alle, denen Internetsicherheit ein Anliegen ist oder die das Thema zu ihrem Anliegen machen möchten. Auf dem Informationsportal "klicksafe" werden die geplanten Initiativen und Projekte veröffentlicht. Hier wird in Kürze auch die Online-Anmeldung zur Teilnahme am "Safer Internet Day" möglich sein.
#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal