Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Kinder im Sessellift festhalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skifahren  

Kinder im Sessellift festhalten

12.01.2010, 09:38 Uhr | dpa

Mutter und Tochter im Sessellift.Nicht alle Sessellift haben eine Kindersicherung. (Bild: Imago)Eltern sollten jüngere Kinder im Sessellift möglichst während der gesamten Fahrt festhalten. Sonst bestehe die Gefahr, dass die Kleinen unter dem Sicherungsbügel durchrutschen, warnt Klaus Simon, Skiliftprüfer beim TÜV Rheinland in Köln. Längst nicht alle Lifte hätten eine Kindersicherung wie einen automatisch feststellbaren Doppelbügel.

Vorsicht beim Aussteigen

Kinder, die kleiner als 1,25 Meter sind, dürften nie ohne einen Erwachsenen im Sessellift fahren. Bei Schleppliften ist vor allem beim Ausstieg Vorsicht geboten, damit sich der Bügel nicht im langen Schal oder der Jacke verfängt, so der TÜV. Der Bügel sollte in Zugrichtung losgelassen werden. Wer ihn seitlich wegschleudert, riskiere, sich oder andere zu verletzen.
#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal