Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Nicht zu viele Termine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps gegen Langeweile  

Nicht zu viele Termine

Flötenunterricht, Fußballverein, Kinderturnen, "English for Kids": Spätestens im Kindergartenalter haben viele Kids bereits einen vollen Terminkalender gefüllt mit unzähligen Förderaktivitäten und Verpflichtungen. Sie sollten dringend aufpassen, dass es nicht zu viel wird. Der Alltag von Kindern sollte nicht schon allein durch den Terminkalender bestimmt werden. Kinder brauchen unbedingt Zeit, die sie frei gestalten können und Raum für eigene Ideen und die eigene Kreativität.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping

Anzeige
shopping-portal