Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Verständnis für die Lüge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verständnis für die Lüge

Haben Sie Ihr Kind beim Lügen erwischt, sprechen Sie es darauf an und fragen Sie, warum es gelogen hat. Zeigen Sie Verständnis für die Situation des Kindes, machen Sie aber auch deutlich, dass Sie nicht möchten, dass Ihr Kind lügt. Dann können Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind überlegen, wie es beim nächsten Mal anders reagieren könnte. Es wird sich sicherlich eine Alternative zum Lügen finden lassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal