Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Den Alltag regeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Den Alltag regeln

Personal: Erzieherteams setzen sich aus Fachkräften (ausgebildeten Erziehern) und in der Ausbildung befindlichen Personen zusammen. Es gibt dabei kommunale Vorgaben, wie viele Fachkräfte für welche Anzahl von Kindern ständig anwesend sein müssen. Diese Größe – auch Personal- oder Betreuungsschlüssel genannt – hat nicht nur eine gesetzliche Komponente, sondern kann auch als Alleinstellungsmerkmal im Marketingsinne eingesetzt werden. Je besser der Betreuungsschlüssel, desto größer ist das Interesse von Eltern, ihre Kinder in der Einrichtung betreuen zu lassen. Für Eltern und Erzieher ergibt sich ein Spannungsfeld zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmersituation und der Elternrolle. Es ist daher wichtig, dass Erzieher in Elterninitiativen regelmäßig in Supervisionssitzungen mit geschulten Psychologen oder Pädagogen ihren Arbeitsalltag reflektieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal