Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Den Alltag regeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Den Alltag regeln

Motivation: Für Elterninitiativen ist es sehr wichtig, auf die Motivation ihrer Mitglieder vertrauen zu können. Denn die Initiative funktioniert nur dann, wenn jeder bereit ist, Teile seiner Freizeit in die Einrichtung zu investieren. In der Regel werden die substantiellen Aufgaben in Ämter gebündelt und an die Familien delegiert. Besonderes Augenmerk kommt dabei natürlich dem Vorstand zu. Ein erster Vorstand und sein Stellvertreter sind nicht nur zeitlich stark eingebunden. Da diesen Ämtern auch besondere Haftungsrelevanz zukommt, bietet es sich für den Verein an, eine Vorstandsversicherung abzuschließen. Welche anderen Ämter der Verein an seine Mitglieder vergibt, ist Definitionssache. Andere Dinge werden gemeinschaftlich erledigt. Unter Umständen können dies Reinigung der Räumlichkeiten sein, Zubereitung der Essen für Kinder und Team oder auch Instandhaltungsarbeiten. Diesen zahlreichen Verpflichtungen steht ein hohes Maß an Einflussnahme gegenüber. So zum Beispiel bei der Entwicklung des pädagogischen Konzepts, der Festlegung der Schließzeiten, Gruppenkonstellation, Personalentscheidungen und so weiter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal