Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Mädchen hält echte Waffe für Wii-Controller und erschießt sich selbst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mädchen hält echte Waffe für Wii-Controller

10.03.2010, 11:24 Uhr | rev

Ein kleines Mädchen aus Tennessee hat sich am Sonntag, den 7. März, selbst erschossen, weil es eine echte geladene Pistole mit einem Wii-Controller verwechselte. Die dreijährige Cheyenne Alexis McKeehan starb im Krankenhaus an der Bauchwunde, die sie sich mit der Waffe ihres Stiefvaters zugefügt hatte. Das berichtet das britische Spiele-Portal "Allaboutthegames.co.uk".

Dreijährige erschießt sich selbst

Douglas Cronberger, der Stiefvater des Mädchens, hatte seine halbautomatische Pistole im Wohnzimmer liegen gelassen. Dort nahm die Dreijährige die 38-Kaliber-Waffe in die Hand und erschoss sich selbst in dem Glauben, dass es sich dabei um eine Spielpistole handelt, die für eine Wii-Konsole benutzt wird. Cronberger gab an, dass er geschlafen habe, als das Unglück geschah, jedoch die Mutter des Kindes mit ihr im Wohnzimmer war. Diese bestätigte, dass Cheyenne die Waffe fatalerweise für einen Wii-Controller hielt. Cronberger erklärte zudem, dass die Familie an diesem Abend von einem Herumtreiber gestört wurde und die Pistole deshalb offen und geladen herumlag. Ein Verfahren gegen die Eltern wurde nicht eingeleitet - allerdings wurde die Staatsanwaltschaft informiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal