Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Medienerziehung: Fernsehen während der WM auf Spiele begrenzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernsehen während WM  

Fernsehen während der WM auf Spiele begrenzen

15.06.2010, 09:26 Uhr | dpa, dpa

Medienerziehung: Fernsehen während der WM auf Spiele begrenzen. Ein Mädchen sieht fern.

Steht am nächsten Tag eine Klassenarbeit an, sollte der Fernseher aus bleiben. (Bild: Imago)

Die WM verleitet viele Kinder dazu, mehrere Stunden am Tag vor dem Fernseher zu sitzen. Damit die Fußballspiele nicht zum Dauerglotzen führen, gibt die Initiative "Schau hin! Was deine Kinder machen" Eltern Tipps zum Umgang mit dem WM-Fieber.

Fernsehzeiten festlegen

Am besten sprechen Eltern mit ihren Kindern vorab darüber, wie viel sie fernsehen dürfen. Dabei sollte auch die Zeit für andere Sendungen und elektronische Spiele eingerechnet werden.

Sich absprechen

Bleibt der Fernseher zu Hause aus, kann es verlockend sein, bei Freunden weiterzuschauen. Deshalb sollten sich Eltern darüber auszutauschen, was die Kinder sehen dürfen.

Sport im Mittelpunkt

Die Zeiten vor und nach den Spielen sind begehrte Werbezeiten. Für die Kinder sollte aber das Spiel selbst im Vordergrund stehen, nicht die Werbung oder lange Nachberichte.

Spielfreie Tage

Andere Freizeitbeschäftigungen dürfen nicht vergessen werden. Am besten ist es, fußballfreie Tage einzulegen und mit den Kindern gemeinsam etwas zu unternehmen oder vorzulesen.

Abends aufbleiben

Bleiben jüngere Kinder einmal länger für ein Spiel auf, können Eltern ein Auge zudrücken. Steht am nächsten Tag aber eine Klassenarbeit an, sollte der Fernseher aus bleiben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal