Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Vermitteln Sie: Ich bin da!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vermitteln Sie: Ich bin da!

02.11.2010, 17:44 Uhr

. Zur Schlafenszeit werden viele Kinder erst richtig munter. (Bild: imago)

Zur Schlafenszeit werden viele Kinder erst richtig munter. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Die Zeit unmittelbar vor dem Einschlafen ist oft die einzige Zeit am Tag, zu der Kinder mit sich und ihren Gedanken völlig allein sind - und das, während es immer dunkler wird und sich bedrohliche Schatten an den Wänden bilden. Oft ist der Unwille ins Bett zu gehen in Ängsten des Kindes begründet. Versuchen Sie herauszufinden, ob sich Ihr Kind fürchtet, wenn es abends allein in seinem Bett liegt. Oft hilft dagegen schon, die Tür einen Spalt offen und auf dem Flur das Licht anzulassen. Unter Umständen können Sie auch vor der angelehnten Zimmertür "Nachtwache" halten und zum Beispiel etwas lesen bis Ihr Kind eingeschlafen ist. Durch das regelmäßige Blättern merkt Ihr Kind, dass Sie da sind und sollte beruhigter einschlafen können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal