Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Stricken ist wieder eine neue Masche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stricken ist wieder eine neue Masche

In der Clique des 16-jährigen Samuels sind die Strick-Mützen in den Farben des Fußball-Clubs Kult. Gestrickt hat sie seine Großtante. Das hat die Freundinnen fast neidisch gemacht. Kurzerhand haben sie Stricken gelernt, bei der Großtante. Seitdem gibt es zu jedem Geburtstag Strickmützen - handmade. Und längst nicht mehr nur in den Farben des Fußball-Clubs. Stricken ist in: Schals, Mützen, selbst Wohnaccessoires wie Kissen kommen grobmaschig daher. Schneller Erfolg ist garantiert und hat eine nachhaltige Wirkung.

Falls Sie keine Großtante haben: Es gibt am Kiosk sehr günstige Handarbeitshefte, die Schritt für Schritt das Stricken erklären.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal