Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Erziehung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Cybergrooming: Kinder brauchen Schutz vor Missbrauch im Internet
Cybergrooming: Kinder brauchen Schutz vor Missbrauch im Internet

Die Zahl ist alarmierend: Fachleute für Kinderschutz gehen davon aus, dass mehr als 700.000 Erwachsene in Deutschland im Internet sexuelle Kontakte zu Kindern haben. Sie fordern besseren digitalen Kinderschutz und ein strengeres Strafrecht. Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche über das Internet soll wirksamer bekämpft werden, fordert der ... mehr

Geschlossene Heime: Letzter Ausweg Kinderknast?
Geschlossene Heime: Letzter Ausweg Kinderknast?

Sie schwänzen monatelang die Schule, reißen immer wieder aus, leiden unter Impulskontrollstörungen, viele sind in Straftaten verwickelt. Solche Kinder stellen eine Gefahr für andere und sich selbst dar - und sind noch nicht einmal strafmündig. Ein geschlossenes Heim ist dann oft die letzte Chance. Dass man bei "geschlossenes Heim" an Gefängnis ... mehr

Achtjährige im Internet zum Verkauf angeboten
Achtjährige im Internet zum Verkauf angeboten

Schon wieder so ein Fall? Auf einer Handelsplattform im Internet wird ein achtjähriges Mädchen zum Verkauf angeboten. Erst im Oktober gab es Ermittlungen gegen einen Vater, der sein Baby für 5000 Euro bei Ebay inseriert und dies auch zugegeben hatte. Doch der aktuelle Fall wirft Rätsel auf.   In einem Verkaufsangebot auf der Plattform "Shpock" ... mehr

Erziehung: Ich zähl bis drei
Erziehung: Ich zähl bis drei

Auf dem Spielplatz oder an der Supermarktkasse hört man es oft: ein zwischen den Zähnen herausgepresstes "Ich zähl bis drei" hören, mit dem Mütter und Väter versuchen, ihre Kinder zur Vernunft zu bringen.  Macht diese Methode überhaupt Sinn? Und wann kommt man damit bei der Erziehung sicher nicht mehr weiter? Man stellt Regeln auf und sie werden ... mehr

Erziehung: Schmollende Kinder bloß nicht "beleidigte Leberwurst" nennen
Erziehung: Schmollende Kinder bloß nicht

Manchmal ziehen sich Kinder nach Auseinandersetzungen oder wenn sie sich über etwas geärgert haben, beleidigt in ihr Schneckenhaus zurück. Wie sollen Eltern in solchen Situationen mit ihrem schmollenden Nachwuchs umgehen? Ein Experte weiß Rat. "Sei mal nicht so eingeschnappt", sagt die Mutter ärgerlich. Doch ihre zehnjährige Tochter Lena sitzt ... mehr

Taschengeld-Tabelle 2017: So viel Taschengeld ist angemessen
Taschengeld-Tabelle 2017: So viel Taschengeld ist angemessen

Eltern sollten ihren Kindern schon früh die Verantwortung für bestimmte Geldbeträge überlassen. Sobald ein Kind rechnen kann, sollte man ihm auch zutrauen, mit Taschengeld umzugehen, lautet eine gängige Empfehlung. Die Redaktion von t-online.de hat die wichtigsten Fakten rund ums Taschengeld zusammengestellt. Taschengeld ist wichtig, damit Kinder ... mehr

Taschengeld: Auch für Eltern gelten Taschengeld-Regeln
Taschengeld: Auch für Eltern gelten Taschengeld-Regeln

Taschengeld ist wichtig, damit Kinder frühzeitig lernen, mit Geld umzugehen. Eltern sind oft unsicher, welcher Betrag pro Monat angemessen ist und inwieweit sie den Kindern vorschreiben können, wofür sie es ausgeben dürfen. Vielen dürfte auch nicht klar sein, dass Taschengeldentzug als Strafe tabu ist. Diese Regeln sollten Eltern rund ums ... mehr

Wenn Kinder ständig trödeln
Wenn Kinder ständig trödeln

Unsere lieben Kleinen haben manchmal unglaublich viel Zeit. Nur wir leider nicht. Wenn es darum geht, Termine einzuhalten und das Kind so richtig trödelt, kann das Eltern wahnsinnig machen. Hier finden Sie Tipps für Momente, in denen es mal wieder länger dauert. Trödelnde Kinder kann in zwei Kategorien einteilen: Die einen sind verträumt und ... mehr

Erziehung: Falsches loben kann Kindern schaden
Erziehung: Falsches loben kann Kindern schaden

Lob kann Kinder noch Jahre später motivieren. Entscheidend ist aber die Art des Lobes, wie Forscher in den USA herausfanden. "Falsch" gelobt würden vor allem Mädchen, berichten sie im Fachjournal "Child Development". Zudem kommt es auf die richtige Dosis an. Lob wirke auf Kinder wie eine dauernde Bewertung. "Das kann sie unter Perfektionsdruck ... mehr

Weihnachten 2016: Wann sind Kinder reif für ein Smartphone?
Weihnachten 2016: Wann sind Kinder reif für ein Smartphone?

Smartphone s, Tablet-PCs und das mobile Internet in Kinderhänden stellen Eltern vor neue Herausforderungen. Die Geräte sind begehrte Statussymbole und stehen zu Weihnachten auf vielen Wunschzetteln. Aber Kinder müssen über Kostenfallen und Datenschutz-Risiken aufgeklärt werden. Experten geben Tipps. Eine pauschale Altersempfehlung, ab wann Kinder ... mehr

Kinderängste: So können Eltern helfen
Kinderängste: So können Eltern helfen

Angst ist unumgänglich und gehört zu unserem Leben. Diffuse Ängste sind häufig entwicklungsbedingt - was sind die Auslöser und wie kann man seinem Kind helfen?  Und was, wenn Angst zu einer Störung wächst und das Kind in seiner Entwicklung hemmt? Angst hat den eigentlichen Sinn vor Gefahren zu warnen und sie erzieht uns zur Vorsicht. Vorsicht ist ... mehr

Terror und Amoklauf - wie erkläre ich es meinem Kind?
Terror und Amoklauf - wie erkläre ich es meinem Kind?

Schreckensmeldungen über Terror und Krieg gehen an Kindern nicht spurlos vorbei. Erstrecht nicht der  mutmaßliche Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin – das nicht abstrakt und weit weg, sondern ganz nah an der eigenen Lebenswelt. Experten stimmen überein, dass Eltern ihre Kinder nicht vor schlimmen Nachrichten bewahren können - und es ... mehr

Hausarbeit: Hilfe nicht erst bei Teenies einfordern
Hausarbeit: Hilfe nicht erst bei Teenies einfordern

Mit Freude räumt kein Kind gern auf. Trotzdem sollten Eltern frühzeitig Aufgaben im Haushalt verteilen und die Unterstützung der Kinder einfordern, denn Teenager lernen Selbstständigkeit viel schwerer als jüngere Kinder. Klamotten waschen? Macht Mama. Pizza in den Ofen schieben? Macht auch Mama. Vor allem in der Pubertät genießen viele Jugendliche ... mehr

Die Lüge vom Weihnachtsmann kann Kindern schaden
Die Lüge vom Weihnachtsmann kann Kindern schaden

Die meisten Eltern lassen ihre Kinder glauben, dass der Weihnachtsmann oder das Christkind die Geschenke bringe. Und zwar nur den Kindern, die auch brav genug waren. Einige Experten halten diese Lügen für gefährlich. Tausende Kinder in Deutschland fiebern in diesen Tagen Heiligabend entgegen. Sie schreiben Wunschzettel und zählen die Tage bis zur ... mehr

Weihnachten 2016: Weihnachts-Knigge für die Christmette
Weihnachten 2016: Weihnachts-Knigge für die Christmette

In der Christmette treffen Gelegenheits-Christen auf regelmäßige Gottesdienstbesucher - und mache sind nur da, weil es so stimmungsvoll ist oder das eigene Kind einen christlichen Kindergarten besucht. Vor allem städtische Kirchen sind darauf eingestellt, dass der Ablauf etwas chaotisch sein kann, doch bestimmte Regeln gelten auch an Heiligabend. ... mehr

Unterhalt: Reform soll notfalls rückwirkend eintreten
Unterhalt: Reform soll notfalls rückwirkend eintreten

Die Reform des Unterhaltsvorschusses soll wie geplant ab Januar 2017 gelten. Darauf drängt Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig. "Notfalls" werde sie rückwirkend in Kraft treten, sagte die SPD-Politikerin der "Bild". "Ich erwarte, dass wir im Interesse der Kinder hier eine gute Lösung finden", so Schwesig. Das sei ein wichtiger Beitrag zur ... mehr

Magdalena Neuner: Geburt und Schwangerschaft waren schwierig
Magdalena Neuner: Geburt und Schwangerschaft waren schwierig

Vor knapp einem Monat hat die Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner ihr zweites Baby in Garmisch-Partenkirchen zur Welt gebracht. Mit dem kleinen Josef alias Seppi sei das Familienglück perfekt, berichtet die 29-Jährige im Interview  mit "Bild am Sonntag" (BamS). Die Geburt und die Schwangerschaft seien schwierig gewesen. "Es hat überall ... mehr

Trennung: Eltern sollten schon in "guten" Zeiten Vorsorge treffen
Trennung: Eltern sollten schon in

Wenn der Himmel noch voller Geigen hängt, machen sich die meisten Paare keine Gedanken um die Regelung des Familienlebens im Fall einer Trennung oder Scheidung. Dabei ließe sich mancher erbitterte Kampf um Heim, Geld und Nachwuchs vermeiden. Eine Juristin erläutert, wie Eltern und Kinder von einer Getrenntlebend-Vereinbarung profitieren können. Die ... mehr

Wenn Jungs lange Haare haben
Wenn Jungs lange Haare haben

Kräftige glänzende Haare symbolisieren schon seit Jahrtausenden Gesundheit und Stärke. Trägt man sie offen, so wird das quer durch alle Völker in einen direkten Zusammenhang mit Sexualität gebracht. Einer der Gründe, warum auch viele Jungs ihre Haare wachsen lassen. Die Barbaren trugen ihre Haare genauso lang wie die alten Griechen oder sämtliche ... mehr

Experte rät: Supermama-Entzug für Muttersöhnchen
Experte rät: Supermama-Entzug für Muttersöhnchen

Sie hängen an Mamis Rockzipfel, schlafen nicht selten noch im Grundschulalter in deren Bett, trauen sich nichts zu und haben einen Namen, der gesellschaftlich reichlich negativ behaftet ist: die Muttersöhnchen. Angst spielt hier eine große Rolle - und zwar nicht nur auf der Seite des Sohnes. Es gibt im Leben eines Kindes immer wieder ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

76nächste Seiteletzte Seite



Anzeige
shopping-portal