Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Trinkt Jedi-Cola

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trinkt Jedi-Cola

Mein Sohn muss immer mal wieder ein bestimmtes Medikament einnehemen, gerade selten genug, um sich nicht recht daran zu gewöhnen, und oft genug, dass es nervt, wenn er sie nicht will. Die Flüssigkeit ist zwar pappsüß, aber das hilft komischerweise nichts.

Also muss ein Trick her: Ich fülle das Zeug in eine kleine Probenflasche um, auf der ich einen Star-Wars-Aufkleber geklebt habe. Jetzt ist es "Jedi-Saft". Und welcher siebenjähriger Junge würde es fertigbringen, ein Fläschchen Jedi-Saft stehenzulassen?

Funktioniert auch mit Mädchen, dann muss es aber natürlich "Hello-Kitty-Saft" sein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal