Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Osterbräuche mit älteren Kindern abstimmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Osterbräuche mit älteren Kindern abstimmen

16.03.2011, 15:32 Uhr | dpa-tmn

Osterbräuche mit älteren Kindern abstimmen. Jugendliche empfinden Ostern unterschiedlich. (Foto: imago)

Jugendliche empfinden Ostern unterschiedlich. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Familien sollten sich darüber abstimmen, welche Osterbräuche sie noch für zeitgemäß halten. Das gelte vor allem dann, wenn die Kinder im Teenageralter sind.

Eltern sollten mit Kindern über Osterrituale sprechen

"Festessen und Osterspaziergänge sind vielleicht noch angemessen, während das Verstecken von Osternestern als zu kindisch empfunden wird", sagt der Diplompsychologe Andreas Engel. Eine pauschale Vorgabe sei dies aber nicht: "Mancher 20-Jährige nimmt trotzdem noch gerne Schoko-Eier entgegen." Eltern fragen ihren Nachwuchs daher am besten vorher, mit welchen Ritualen er sich anfreunden kann.

Deutliche Worte können die Situation verbessern

Sind die Kinder schon ausgezogen, sei es durchaus üblich, dass sie die Feiertage zu Hause verbringen: "Viele haben ja mit ihrem Auszug eine neue Perspektive auf ihre Eltern entwickelt, und das Verhältnis ist etwas entspannter." Dass viele eine starke Ambivalenz beim Familienbesuch empfänden, sei normal: Einerseits komme man gerne zurück, andererseits gingen einem viele Dinge schnell auf den Keks, sagt Engel, der stellvertretender Vorsitzender der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) in Fürth ist. Problematisch seien Situationen, in denen Kinder nur noch Mutter oder Vater zuliebe nach Hause kommen, weil sie sonst zu große Schuldgefühle plagen. "Das muss in deutliche Worte gefasst und eine andere Lösung gefunden werden."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal