Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Türken möchten, dass ihre Kinder Deutsch lernen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Türken möchten, dass ihre Kinder Deutsch lernen

18.03.2011, 12:15 Uhr | dpa

Türken möchten, dass ihre Kinder Deutsch lernen. Deutschlernen ist wichtig für die Integration. (Foto: imago)

Deutschlernen ist wichtig für die Integration. (Foto: imago)

Die Türken in Deutschland befürworten in ihrer großen Mehrheit einen gewissen Bildungszwang für Zuwandererkinder. Sie sind zu 95 Prozent der Meinung, dass alle türkisch-stämmigen Kinder vor der Schule eine Kindertagesstätte besuchen müssten, damit sie schon bei Schulbeginn gut Deutsch sprechen können. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Meinungsforschungsinstitute Info GmbH und Liljeberg Research International (Antalya) hervor, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde.

Von klein auf Deutsch lernen 

91 Prozent stimmen demnach der Auffassung zu, dass türkischstämmige Kinder von klein auf Deutsch lernen müssten. 77 Prozent halten einen verpflichtenden zusätzlichen Deutschunterricht ab Schulbeginn mit mehreren Wochenstunden für richtig. Der Umfrage zufolge wollen die meisten Türken in Deutschland in der Gesellschaft ankommen und sehen ihre Religion auch nicht als Hindernis dafür an. Befragt wurden in den Monaten Dezember 2010 bis Februar 2011 insgesamt 1003 türkisch-stämmige Zuwanderer mit und ohne deutschen Pass. Davor hatte der frühere Bundesbanker Thilo Sarrazin den muslimischen Türken und Arabern eine Integrationsfähigkeit in Deutschland abgesprochen und mit seinen umstrittenen Thesen eine größere Debatte ausgelöst.

Viele Türken wollen sich integrieren

70 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich unbedingt und ohne Abstriche in die deutsche Gesellschaft integrieren möchten. 49 Prozent fühlen sich aber in Deutschland unerwünscht - bei der letzten Umfrage im Jahr 2009 waren es noch 45 Prozent gewesen. Nur 18 Prozent und auch nur 23 Prozent in der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen betrachten eher Deutschland als Heimat, 39 Prozent eher die Türkei. 40 Prozent empfinden Deutschland und die Türkei gleichermaßen als Heimat. 47 Prozent planen längerfristig eine Rückkehr in die Türkei, im Herbst 2009 waren es noch 42 Prozent. Laut Info GmbH leben rund 2,8 Millionen türkisch-stämmige Zuwanderer in Deutschland. Etwa jeder vierte von ihnen hat die deutsche Staatsbürgerschaft.

 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal