Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Unglückliche Eltern - doch glücklicher als der Rest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unglückliche Eltern - doch glücklicher als der Rest

12.04.2011, 12:49 Uhr | Sarah Jasmin Mehrtash, BZgA, t-online.de, AFP

Unglückliche Eltern - doch glücklicher als der Rest. Manchmal braucht eine glückliche Partnerschaft mit Kind ein wenig Nachhilfe. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Manchmal braucht eine glückliche Partnerschaft mit Kind ein wenig Nachhilfe. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Wenn frischgebackene Eltern mit dem ersten Kind auftauchen, ist die erste Reaktion der anderen: Herzlichen Glückwunsch! Auch Eltern würden nie das Gegenteil behaupten und sagen: "Oh nein, auf Euch kommt jede Menge Verantwortung zu, hattet Ihr Euch auch vorher genug Gedanken gemacht?" Mit der Erfüllung des Kinderwunsches erwarten zukünftige Eltern oft die Glückseligkeit - wenn das Kind jedoch da ist, gibt es eine Menge Veränderungen und Herausforderungen, welche vorher gar nicht erwartet und unterschätzt wurden.

Unglückliche Eltern

Das zeigt auch eine Allensbach-Umfrage, über die der Berliner "Tagesspiegel" berichtete. Denn jeder dritte Deutsche hat sich den Alltag mit Kleinkindern ganz anders vorgestellt als es sich dann tatsächlich herausstellt. Besonders enttäuscht äußerten sich demnach Alleinerziehende und Eltern, die ihre Kinder ohne Unterstützung etwa der Großeltern groß ziehen. Sie bezeichneten sich als weniger glücklich und klagten stärker über finanzielle Sorgen.

Von den Alleinerziehenden gaben mehr als die Hälfte (56 Prozent) an, dass das Leben mit Kind sich anders entwickelt habe als erwartet. Bei Familien, die ohne Hilfe von Angehörigen oder Freunden klarkommen müssen, äußerten sich 47 Prozent enttäuscht.

Glücklicher als der Rest

Aber es gibt noch Hoffnung: Laut dieser Studie sind Eltern kleiner Kinder nach eigenen Angaben glücklicher als der Rest der Bevölkerung, wie die Umfrage zeigt.

Allerdings ist das Glücksempfinden stark von der finanziellen Situation abhängig. Bei Eltern mit einem Haushaltseinkommen von mehr als 2500 Euro ergab sich auf einer Skala zwischen eins und zehn ein Wert von 8,0. Eltern, die weniger als 1500 Euro zur Verfügung haben, kommen lediglich auf 6,7. Für die Umfrage im Auftrag des Babynahrungsherstellers Humana wurden zwischen Dezember 2010 und Januar dieses Jahres 1026 Eltern befragt.

Woran liegt es, dass die neue Phase so schwierig ist? Nur an den überzogenen Erwartungen? Sind es wirklich nur die finanziellen Gründe oder gibt es noch andere Ursachen?

"Die erste Zeit zu dritt"

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt in ihrer Broschüre "Die erste Zeit zu dritt" eine Ermutigung für Mütter und Väter, ihren eigenen Wege der Gestaltung des Alltags mit Kindern zu finden und sich unrealistischen Rollenerwartungen zu wiedersetzen. Auch Unterstützungs- und Beratungsangebote sind hier zu finden.

Nicht nur die Finanzen werden in den Vordergrund gestellt, sondern auch die wichtigsten Themen für das Leben und das Leben in der Partnerschaft mit dem neuen Nachwuchs werden hier aufgeführt und erläutert, um glücklich den neuen Lebensabschnitt genießen zu können.

Umfangreiche Fragen über das Eltern-Dasein, Entwicklungsschritte, Veränderungen, Kommunikation wie auch über die Sexualität in der Partnerschaft werden beantwortet und es wird aufgezeigt welche Spielräume das Leben mit Kind hat. Auch Kontaktadressen zu verschiedenen Bereichen werden nicht außer Acht gelassen.

Lesen Sie hier, wie Sie das neue Familienleben so glücklich wie möglich gestalten können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal