Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Zehn Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Anstand verlieren

Hoppla, versehentlich das Brettspiel und alle Figuren umgeworfen? Den Knöchel verstaucht kurz vor Ende des Spiels bei Punkterückstand? Kennen Sie dieses Verhalten an Ihrem Kind? Es kann vermutlich nur schlecht verlieren. Vielleicht ist es nur ein Phase, vielleicht aber ist es ein dauerhaftes Verhalten. Geben Sie nicht nach! Bloß nicht gewinnen lassen, um des lieben Friedens willen, so verstärken Sie nämlich nur das Verhalten.Und - mal ganz ehrlich: Wollen Sie immer ein Verlierer sein? Soll Ihr Kind denken, mein Papa ist ein Looser, den stecke ich immer in die Tasche?

  • Setzen Sie dagegen: Mogeln und schummeln Sie auch. Lerneffekt: So macht das keinen Spaß.
  • Tauschen Sie die Rollen, übernehmen Sie gegenseitig Position und Spielstand. Lerneffekt: Es ist nicht schön immer zu verlieren, aber auch nicht, immer zu gewinnen. So ist das Leben, mal gewinnt man, mal verliert man, das gehört dazu.

(Quelle: rororo, "88 Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht")

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal