Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Die Welt retten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Welt retten

Unseren Kindern in Deutschland geht es gut, keines muss materielle, lebensbedrohliche Not leiden. Doch irgendwann erfahren Kinder von Leid und Schmerz in der Welt: eine Naturkatastrophe, hungernde Kinder oder Krieg. Sie empfinden es als ungerecht und traurig. Schönreden oder verdrängen ist keine Lösung.

Kinder sind nicht so abgestumpft wie die Erwachsenen, sie wollen die Ungerechtigkeit auflösen, die Welt retten. Träumen Sie mit Ihrem Kind: Wasser für alle Kinder, blühende Wüsten, kein Krieg, keine Krankheiten, nur liebevolle Menschen. Vielleicht wird ihr Kind kein zweiter Gandhi oder eine Mutter Theresa, aber es schärft das Gefühl für die Mitmenschen.

(Quelle: rororo, "88 Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht")

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal