Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Sommersaison lockt Triebtäter an - so schützen Sie Ihr Kind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sommersaison lockt Triebtäter an - so schützen Sie Ihr Kind

15.07.2011, 10:44 Uhr | t-online.de

Sommersaison lockt Triebtäter an - so schützen Sie Ihr Kind. Kinder bei einer Trainings-Veranstaltung der Sicher-Stark Initiative.

Die soziale Sicher-Stark-Initiative arbeitet in speziellen Kursen mit Kindern im Grundschulalter und hilft ihnen sich zur Wehr zu setzen. (Foto: Sicher-Stark-Initiative)

Die Sommerferien sind da und damit auch die Zeit der Ferienfreizeiten, Campingreisen und Badevergnügen. Ihre Kinder freuen sich schon lange darauf. Aber Achtung: Auch gefährliche Triebtäter spekulieren auf die unbeschwerte Zeit, um neue Opfer zu finden. In der Vergangenheit gab es immer wieder Fälle von Kindesmissbrauch auf Zeltplätzen, an Badeseen oder in Urlaubsorten. So schützen Sie sich und Ihre Kinder vor Pädokriminellen!

Kinder müssen lernen auch mal deutlich "Nein!" zu sagen

Ob in der Familie, auf dem Spielplatz, in der Schule oder gerade gegenüber Fremden: Kinder müssen lernen, auch einmal deutlich "Nein" zu sagen. Aber besonders ängstliche und schwache Kinder haben oft nicht genug Selbstbewusstsein, sich gegenüber Erwachsenen zu behaupten. Das Sicher-Stark-Team hat ein Präventionspaket geschnürt, um Kinder und Eltern optimal zu unterstützen. Im Sicher-Stark-Sorglospaket finden sich fünf Produkte für die ganze Familie, die helfen, Kinder sicher und stark zu machen. Dem Paket liegen unter anderem ein Kinder- und ein Elternhörbuch bei.

Eltern 
TV-Spot gegen Missbrauch

Aufklärungskampagne der Bundes-regierung gegen Kindesmiss-brauch. Spot Eins. Video

Hörbücher geben Tipps und Ratschläge

Im Kinderhörbuch "So schützt du dich richtig!" erklären die Kinder Lara und Felix kindgerecht, wie Kinder im Fall der Fälle richtig reagieren, geben Tipps und Ratschläge für alle Eventualitäten. Das Kindersicherheits-Hörbuch beschäftigt sich auch mit dem Selbstbewusstsein Ihres Kindes und den neuesten Erkenntnissen von Motivations - sowie Mentaltraining. Im Elternhörbuch "Achtung! Starkes Kind!" geht es darum, wie Kinder am besten geschützt werden, damit sie keinem Gewaltverbrechen zum Opfer fallen, richtiges Verhalten bei Gefahren wird für Eltern und Lehrer erläutert. 

Gefahren erkennen und Verhalten trainieren

Zu den Inhalten gehören unter anderem Antworten auf Fragen wie: Wie lernt mein Kind "Nein" zu sagen? Was kann mein Kind tun, wenn es von einem Autofahrer angesprochen wird? Wie soll es sich im Internet verhalten, wenn es von Pädophilen angeschrieben wird? Welche weiteren Gefahren (Klingeltöne- und Handy-Abofallen, Beleidigungen unter Schülern) lauern im Chat? Wie kann es im Vorfeld Gefahren erkennen und das richtige Verhalten antrainieren?

Die Sicher-Stark-Initiative bietet auch spezielle Kurse an

Die soziale Sicher-Stark-Initiative arbeitet in speziellen Kursen mit Kindern im Grundschulalter und ihren Eltern zusammen und hilft Kindern, sich gegen Missbrauch und Gewalt zur Wehr zu setzen. Das Sicher-Stark-Team, bestehend aus hochqualifizierten Pädagogen, Psychologen, Kindertherapeuten und ehemaligen Polizisten, vermittelt jahrelang erprobte Methoden um das Thema Gewalt gegen Kinder und zeigt wertvolle Maßnahmen auf, sich und sein Kind vor Verbrechen zu schützen.

Das Sicher-Stark-Sorglospaket mit beiden Hörbüchern, einem Sicher-Stark-T-Shirt, einem Sicher-Stark-Aufkleber und einer Sicherheitsbroschüre inklusive CD ist im Internet erhältlich. (Bestelllink http://www.sicher-starkteam.de/shop.cfm)

Auf der Homepage der Sicher-Stark-Initiative können Sie mithelfen, Kinder vor Missbrauch und Gewaltverbrechen zu schützen. http://www.sicher-stark-team.de/so-helfen-sie-uns.cfm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal