Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

"Wollen wir nicht mal...?"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wollen wir nicht mal...?"

"Wollen wir nicht mal wieder Oma besuchen?" "Wollen wir morgen nicht eine Wanderung machen?" Warum fragen Eltern, wenn die Unternehmung doch eigentlich längst entschieden ist? Dass Eltern mit dieser Vorgehensweise den Missmut ihres Nachwuchses auf sich ziehen, verwundert nicht. Schließlich täuschen sie damit nur vor, dass das Kind ein Mitbestimmungsrecht hat. Dem bleibt aber tatsächlich nur die Möglichkeit gleichgültig zuzustimmen oder einen Streit anzufangen, dessen Ausgang für die Eltern bereits feststeht. Dann doch besser direkt sagen, was geplant ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal