Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Das sollten Eltern auf jeden Fall vermeiden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das sollten Eltern auf jeden Fall vermeiden

Nie sollten Kinder wegen ihrer Schüchternheit gerügt oder bestraft werden. Auch sollte die spezielle Wesensart nie vor anderen thematisiert werden, denn das Kind empfindet dies als Demütigung und Kränkung und kann sich nur schlecht dagegen wehren. Außerdem verstärken penetrante Hinweise auf das scheue Verhalten wie etwa Ermahnungen und Zurechtweisungen zusätzlich die Unsicherheit des Kindes. Auch Aufforderungen wie "Nun lass dir doch nicht alles gefallen" oder "Jetzt trau dich doch endlich" bewirken das Gegenteil. Das Kind fühlt sich unter Druck gesetzt und bedrängt, seine Angst wird größer. Völlig unangebracht und kontraproduktiv ist es auch, das Kind durch Belohnungen zu überreden, sich "mehr zu trauen".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal