Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Filmwirtschaft weitet Selbstkontrolle auf Internet aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Filmwirtschaft weitet Selbstkontrolle auf Internet aus

27.10.2011, 10:49 Uhr | dpa

Filmwirtschaft weitet Selbstkontrolle auf Internet aus. "FSK.online" jetzt auch im Internet aktiv. (Quelle: imago)

"FSK.online" jetzt auch im Internet aktiv. (Quelle: imago)

Die Filmwirtschaft weitet ihre freiwillige Selbstkontrolle (FSK) auf das Internet aus. Von der neu gegründeten Abteilung "FSK.online" sollen Internet-Anbieter in Fragen zum Jugendschutz beraten werden, sagte FSK-Geschäftsführerin Christiane von Wahlert.

Filme im Internet erst ab bestimmter Uhrzeit zugänglich machen

Beispielsweise dürfe ein Kinofilm mit der Altersbeschränkung 18 Jahre erst ab 23 Uhr im Internet gezeigt werden oder nur einem geschlossenen Nutzerkreis zugänglich sein. Über solche Vorgaben solle die Abteilung aufklären. Zahle ein Anbieter den Mitgliedsbeitrag von jährlich 3000 Euro, dürfe er zudem ein Gütesiegel auf seiner Internetseite anbringen. Von 30 Mitarbeitern kümmerten sich nun drei um Online-Fragen.

FSK vergibt Altersbeschränkungen

Die FSK mit Sitz in Wiesbaden prüft bisher unter anderem Kinofilme, Kinowerbung, Trailer und Videos auf jugendgefährdende Inhalte und vergibt Altersbeschränkungen. Für zu großzügig vergebene Freigaben waren die Prüfer immer wieder kritisiert worden. Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" hatte nach einem Test von 60 Kinofilmen geschrieben, dass etwa jeder dritte von zwölf Jahren an freigegebene Streifen "Szenen mit expliziter Gewalt, gut sicht- und hörbarem Sex oder obszöner Sprache" enthalte.

Von Wahlert entgegnete: "Es gibt immer Entscheidungen, mit denen nicht alle einverstanden sind." Insgesamt machten die 250 ehrenamtlichen Prüfer aber eine gute Arbeit. Sie plane nicht, die Prüfungspraxis zu ändern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal