Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Pöbelnde Puppe empört Eltern in den USA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pöbelnde Puppe empört Eltern in den USA

24.11.2011, 10:47 Uhr | AFP

Pöbelnde Puppe empört Eltern in den USA. You & Me Interactive Play & Giggle Triplet Dolls (Quelle: Toys

Diese Babypuppe wird des Fluchens bezichtigt. (Quelle: Toys "R" Us)

Ist sie eine liebenswerte Babypuppe oder ein freches Luder? Eine Puppe des Spielzeugherstellers Toys "R" Us empört Eltern in den USA. Empfindliche Ohren wollen aus dem Gebrabbel der Puppe die Schmähung "Hey, crazy bitch" ("Hey, verrückte Schlampe") herausgehört haben.

"Nie würden wir eine schimpfende Puppe verkaufen"

Das Unternehmen erklärte, dass die Geräusche der Puppe völlig missverstanden würden. "Natürlich würden wir nie eine Puppe verkaufen, die derartige Schimpfwörter benutzt", sagte Sprecherin Jennifer Albano der Nachrichtenagentur AFP. Die Laute, die die Puppe aus der Serie "You & Me Interactive Play & Giggle Triplet Dolls" von sich gebe, sollten einfach normale Babygeräusche nachstellen.

Eltern rufen zum Boykott auf

Besorgte Eltern sind sich aber nicht so sicher. Inzwischen kursieren auf der Video-Plattform Youtube zahlreiche Videos von der Puppe, die den akustischen Beweis für die unanständigen Töne liefern sollen. "Ich bin empört", schrieb eine Frau aus Idaho auf die Webseite von Toys "R" Us. Eine Dame namens Sue aus Tulsa im Bundesstaat Oklahoma rief in dem Forum zu einem Boykott des Spielwarenkonzerns auf. Das Unternehmen will die Puppe nach eigenen Angaben jedoch nicht vom Markt nehmen.

Eltern 
Kind erschrickt vor Dino

Saurier sind lange ausgestorben, aber sie sorgen immer noch für Angst und Schrecken. zum Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal