Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Individuelle Arbeitsweisen akzeptieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Individuelle Arbeitsweisen akzeptieren

Gerade wenn es um Schule geht, sind viele Eltern besonders darauf bedacht, dass bestimmte Regeln eingehalten werden, zum Beispiel die Hausaufgaben am Schreibtisch zu erledigen - am besten ohne Musik oder andere Ablenkungen. Doch das Wichtigste ist, dass Kinder interessiert und engagiert ihre schulischen Pflichten erledigen. Deshalb sollten Eltern bei der Frage nach dem Wie und Wo großzügig sein, denn jedes Kind hat seine individuelle Arbeitsweise. Manche Kinder sitzen gerne auf dem Boden und verteilen ihre Sachen um sich herum, andere kuscheln sich mit ihren Büchern lieber ins Bett und wieder andere laufen im Zimmer umher und denken laut vor sich hin. Was auch immer dazu beiträgt, ambitioniert zu lernen - Eltern sollten es tolerieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal