Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Wildes Herumtoben der Kinder im Wald ängstigt Eltern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wildes Herumtoben der Kinder im Wald ängstigt Eltern

03.02.2012, 11:14 Uhr | dpa

Viele Eltern zeigen sich besorgt, wenn der Nachwuchs draußen spielt und im Wald etwa auf Bäume klettert. Das hat eine repräsentative Umfrage unter Kindern des Marktforschungsinstituts iconkids & youth in München ergeben. Danach beobachtet jedes zweite Kind im Alter von sechs bis sieben Jahren (50,5 Prozent), dass die Eltern sehr ängstlich sind, wenn sie im Wald etwas wilder als sonst spielen.

Studie im Auftrag der Zeitschrift "Medizini"

Werden die Kinder älter, nehmen sie seltener wahr, dass ihre Eltern sich sorgen. So beklagte nur rund jedes dritte Kind im Alter von zehn bis zwölf Jahren (32,3 Prozent), dass die Eltern sich beim wilden Spielen im Wald ängstigen. Für die Studie im Auftrag der Zeitschrift "Medizini" wurden 725 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren befragt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal