Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Kinder brauchen ab Juni eigenen Reisepass

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinder brauchen ab Juni eigenen Reisepass

20.03.2012, 14:30 Uhr | AFP

Kinder brauchen ab dem 26. Juni für Auslandreisen einen eigenen Reisepass. Darauf hat das Bundesinnenministerium in Berlin hingewiesen. Aufgrund europäischer Vorgaben seien Kindereinträge in den Pässen der Eltern ab dann ungültig und berechtigten nicht mehr zum Grenzübertritt.

Dokumente für Eltern bleiben gültig

Von dem Stichtag an bräuchten daher alle Kinder ab Geburt bei Reisen im Ausland ein eigenes Reisedokument, erklärte das Ministerium. Für die Eltern blieben ihre bisherigen Dokumente allerdings weiterhin uneingeschränkt gültig.

Rechtzeitig neue Reisedokumente beantragen

Falls eine Auslandsreise geplant sei, sollten Eltern für Kinder rechtzeitig neue Reisedokumente bei ihrer zuständigen Passbehörde beantragen, empfahl das Ministerium. Das sind in aller Regel die örtlichen Einwohnermelde-, Bürger- oder Passämter. Dort können auch für den Nachwuchs Kinderreisepässe, Reisepässe sowie Personalausweise ausgestellt werden, die für einige Länder ausreichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal