Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Begrüßen müssen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Begrüßen müssen

26.07.2012, 11:47 Uhr

Ob Händeschütteln, Umarmung oder mit Küsschen, Begrüßen müssen kann ausgesprochen lästig sein. Vor allem Verwandte, die einem ungefragt einen Knutscher auf die Backe drücken, nerven gewaltig. Es ist völlig unklar, warum Erwachsene so ein Tamtam um Begrüßungen machen, wo man doch mit einem von weitem zugenickten, kurzen "Hallo" die Sache auch erledigen könnte. Vor allem, wenn man die Leute selbst nicht eingeladen hat. Eigentlich wollen die Eltern nur damit angeben, dass sie so wohlerzogene Kinder haben, die Hände schütteln und "Guten Tag" sagen können.

(Quelle: "Lexikon der Lästigkeiten" von Alexandra Maxeiner. Klett Kinderbuch Verlag. ISBN: 978-3-941411-54-8)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
Shopping
Angesagte Markenschuhe für die kalte Jahreszeit

Warme Damenschuhe: Stiefel, Stiefeletten und vieles mehr von Topmarken. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal