Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Stress im Netz: 10 Tipps für den Notfall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stress im Netz: 10 Tipps für den Notfall

10.01.2013, 12:22 Uhr

Sicherheitstipps für Eltern: Stress-Symtome erkennen

- Gesundheitliche Probleme: Psychosomatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder Schlaflosigkeit deuten auf eine erhöhte emotionale Belastung hin, ebenso niedergeschlagene Stimmung und häufiges Fehlen in der Schule.

- Änderung des Verhaltens: Psychische Belastungen verändern oft das Verhalten eines Kindes: Plötzliche Verschlossenheit, Leistungsabfall, Isolation sind Indikatoren, die Sie ernst nehmen müssen.

- Verdrängung und Leugnung: Verharmlosen, herunterspielen, das sind ganz normale psychologische Abwehrmechanismen. Geduld ist dann gefragt. Bleiben Sie wachsam, bieten Sie sich immer wieder als Gesprächspartner an. Eine Garantie, ob udn wann wieder alles in Ordnung ist, bekommen wir nicht.

(Quelle: Das Facebook-Buch für Eltern, Tobias Albers-Heinemann & Björn Friedrich, O`Reilly, 2012

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping

Anzeige
shopping-portal