Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Vermeiden Sie den Prozess der "selbsterfüllenden Prophezeiung"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vermeiden Sie den Prozess der "selbsterfüllenden Prophezeiung"

Wer dazu neigt, sich immer das Schlimmste auszumalen, landet schnell in der Schleife der selbsterfüllenden Prophezeiung und zieht so sein Kind mit. Überlegen Sie sich bewusst gemeinsam, wie die betreffende Situation positiv ausgehen könnte.

Zum Artikel: So erziehen Sie Ihr Kind zum Optimisten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal