Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Ich setze dir Grenzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ich setze dir Grenzen

Bei allem Verständnis für den Unsinn, den Kinder aushecken - der Nachwuchs muss natürlich auch Grenzen und Regeln im Alltag kennenlernen, denn sie bieten den Kindern auch Schutz und Orientierung. Väter sollten sich mit der Partnerin oder Ehefrau einig sein, wann die Grenzgänge des Kindes zu weit gehen und wann sie noch tolerierbar sind. Dann gilt es ein eindeutiges "Ja" oder "Nein" zu äußern - eine Entscheidung, an der dann konsequent festgehalten werden muss. Wenn die Ansage beim Kind nicht gleich ankommt, sollte sich der Vater in seinen Sprössling hineinversetzen. Schließlich kennt ein Vater sein Kind am besten und wird so herausfinden, welche Ansprache am ehesten fruchtet.

(Quelle: "Papa to go. Intensivkurs für Väter" von Christian Busemann. Goldmann Verlag)

Zum Artikel: Das hat der perfekte Vater drauf

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal