Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Erziehung >

Google kennt Elternsorgen: Ist mein Kind hochbegabt, schwul oder zu schwer?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Google kennt heimliche Elternsorgen  

Ist mein Kind hochbegabt, schwul oder zu schwer?

24.01.2014, 17:04 Uhr | t-online.de, tze

Google kennt Elternsorgen: Ist mein Kind hochbegabt, schwul oder zu schwer? . Goolge kennt Elternsorgen und Elternwünsche: Ein hochbegabtes Kind wünschen sich viele Eltern - jene von Söhnen aber noch öfter als die von Töchtern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein hochbegabtes Kind wünschen sich viele Eltern - jene von Söhnen aber noch öfter als die von Töchtern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Google kennt die größten Wünsche und Sorgen von Eltern. Der amerikanische Wissenschaftler Seth Stephens hat ausgewertet, welche Fragen über Söhne und Töchter Eltern in den USA am häufigsten bei der Suchmaschine eingeben. Das Ergebnis entlarvt Rollenmuster und gesellschaftliche Erwartungen: Jungs sollen schlau sein und Mädchen schlank. Ähnliche Tendenzen zeigen die deutschsprachigen Google-Suchvorschläge.

Stephens bezeichnet sich als Google Data Scientist und hat sich auf die Auswertung von Daten aus Suchmaschinen und sozialen Netzwerken spezialisiert. In der "New York Times" hat er den Beitrag "Elterliche Sorgen - Söhne gegen Töchter" veröffentlicht. Seine Erkenntnis: "Die Google-Suchanfragen zeigen, dass es Eltern bei ihren Söhnen eher um die Intelligenz und bei Töchtern um deren Körper geht."

Um Nutzern der Suchmaschine möglichst genaue Treffer zu liefern, schlägt Google beim Eintippen von Wörtern oder Phrasen automatisch weitere Begriffe vor, die in diesem Zusammenhang am häufigsten gesucht werden.

Mein Sohn ist... hoffentlich mit Grips gesegnet

Der Datenforscher leitet ab, dass es mit der Gleichstellung der Geschlechter im 21. Jahrhundert noch nicht weit her ist. Die Erwartungen von Amerikanern an ihre Söhne und Töchter entspreche immer noch traditionellen Rollenmustern. So sei es zweieinhalb mal wahrscheinlicher, dass Eltern fragen "Ist mein Sohn hochbegabt?" als "Ist meine Tochter hochbegabt". Eltern von Söhnen sorgen sich auch in größerem Maß über die Abwesenheit von Intelligenz bei ihrem Nachwuchs, hat Stevens herausgefunden.

Sorgen von Mädcheneltern: zu dick, zu dünn oder depressiv?

Mädcheneltern beschäftige "in erster Linie alles, was mit dem Aussehen der Tochter zu tun hat" - insbesondere Übergewicht und die Frage, wie sie ihre Töchter zum Abnehmen bewegen könnten. Nur halb so oft würden diese Themen in Bezug auf Söhne gesucht, obwohl es in den USA etwas mehr übergewichtige Jungen als Mädchen gebe.

Auch in Deutschland ist das Gewicht der Töchter ein oft gesuchtes Thema bei Google, allerdings ebenso im Hinblick auf Magersucht. Immerhin scheint hiesigen Eltern dass Seelenleben wichtiger zu sein als das Gewicht. Die größte Sorge, gemessen an der Reihenfolge der Google-Suchvorschläge, lautet: "Ist meine Tochter depressiv?" Gleich danach kommt "verliebt?". An dritter Stelle rangiert die Angst, die Tochter könnte schwanger sein.

Platz eins auch in Deutschland: "Ist mein Kind hochbegabt?"

Ein schlaues, intelligentes, am besten sogar hochbegabtes Kind wünschen sich alle Eltern - sowohl in den USA als auch in Deutschland. Der eigene Sprössling soll schließlich etwas ganz besonderes sein, womöglich die Ziele erreichen, an denen man selbst gescheitert ist. Befragt man Google in Deutschland zum Thema "Ist mein Kind...", schlägt die Suchmaschine als erstes "hochbegabt" vor. Auffällig: Offensichtlich suchen viele Eltern, insbesondere von Jungen, nach Anhaltspunkten für eine autistische Veranlagung.

Das ergab eine Google-Stichprobe der Elternredaktion von t-online.de:

Ist mein Kind...

Ist mein Sohn...

Ist meine Tochter...

  • hochbegabt
  • Autist
  • zu groß
  • dumm
  • hochbegabt Onlinetest
  • schulreif
  • geistig behindert
  • noch normal
  • untergewichtig

  • Autist
  • hochbegabt
  • depressiv
  • verliebt
  • schwul
  • computersüchtig
  • hyperaktiv
  • kleinwüchsig
  • psychisch krank

  • depressiv
  • verliebt
  • schwanger
  • hochbegabt
  • zu schwer
  • magersüchtig
  • magersüchtig Test
  • in der Pubertät
  • zu groß

Hilfe, das Kind schläft nicht

Google kennt noch viel mehr Elternprobleme, die beim Variieren der Suchanfragen zum Vorschein kommen. Das Thema Schlafen, beziehungsweise Nicht-Schlafen treibt hilfesuchende Mütter und Väter ins Internet. Ebenfalls sehr gefragt ist guter Rat beim Erziehungskollaps: "Mein Kind hört nicht."

Hat mein Kind ADHS oder ADS? Das fragen sich offenbar sehr viele Eltern unabhängig vom Geschlecht des Kindes. Mädcheneltern googeln außerdem nach Magersucht und Bulimie. Eltern von Söhnen beschäftigt stärker, ob der Junge Depressionen, große Pupillen oder keine Freunde hat.

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was beschäftigt Sie derzeit am meisten? Ist mein Kind...
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal