Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Ämterrallye: Nach der Geburt warten oft unzählige Anträge auf die Eltern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formalitäten  

Die Ämterrallye

08.01.2009, 15:03 Uhr | Robert Scholz

Ämterrallye: Nach der Geburt warten oft unzählige Anträge auf die Eltern. Vater hält sein Baby auf dem Arm.

Das Kind ist geboren: Spätestens jetzt ist der Vater gefordert. (Bild: Archiv)

Ich bin Axel, 34 Jahre, verheiratet und werde Vater. Bei der Geburt meines Sohnes, vergaß ich den Nachtmodus der Videokamera auszustellen. Meine Vatertasche war, entgegen dem Rat, mit zu warmer Kleidung bestückt. Beim hektischen Aufbruch ins Klinikum fielen mir Teile des neu erstandenen Leksvik Kinderbettes und der gleichnamigen Wickelkommode auf den Fuß. Ich war bei keinem Vorbereitungskurs und musste die Geburt meines Kindes leider vorzeitig, kreislaufbedingt, verlassen. Umso mehr bin ich nun nach der Geburt ein hingebungsvoller Begleiter meiner Frau. Und kümmere mich intensiv um die Zukunft meines Kindes.

Krankenhaus, Baumarkt und Rathaus

Die ersten Schritte zum Vater werden in drei wichtigen Fluren gegangen: Krankenhaus, Baumarkt und Rathaus. Die sich perspektivisch verengenden Korridore sind gleichsam der verlängerte Geburtskanal in eine neue familiäre Zukunft. Sie sind der Aufbruch in ein Reich von Planung, Organisation und handwerklichen Fertigkeiten. Wer sie noch nicht hat, diese drei Fundamente eines Familienoberhauptes, der muss sie sich erarbeiten. Alles beginnt mit der Geburtsanzeige...

Etwas fehlt noch

Zurück zu meiner Frau und mir. Soweit, so gut. Ich habe mich als Vater anerkannt, meine Frau Gott sei Dank auch. Ich habe also alles was ich brauche, um mein Kind nun urkundlich zum festen Bestandteil unseres Gemeinwesens zu machen. Denke ich, und sehe in die tief liegenden Augen einer Standesbeamtin, die mir großes Bedauern schenken. Nennen wir sie Frau Kowalski. Etwas fehlt. Mein Personalausweis kann es nicht sein, den finde ich nach hektischem Suchen gerade noch.

Was könnte jetzt noch fehlen bei einem verheirateten Paar?

>> weiter zu Seite 2

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal