Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Familien kassierten doppelt Kindergeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kindergeld  

Familien kassierten doppelt Kindergeld

24.03.2009, 14:20 Uhr | sca, dpa

Familien kassierten doppelt Kindergeld . Hunderte Eltern erhielten doppelt Kindergeld.

Hunderte Eltern erhielten doppelt Kindergeld. (Bild: Imago)

Mehrere hundert Familien in Deutschland haben gleich doppelt Kindergeld bezogen und damit bis November 2008 rund 5,4 Millionen Euro zuviel kassiert. Das geht aus einer großangelegten Datenüberprüfung des Bundesrechnungshofs hervor, wie Behördensprecher Andreas Krull am Dienstag der Nachrichtenagentur AP sagte und damit zu einem Bericht der "Rheinischen Post" Stellung nahm.

System ist unübersichtlich

Mindestens ein Elternteil der betroffenen Familien ist laut Krull im öffentlichen Dienst beschäftigt. Möglich sei der unrechtmäßige doppelte Bezug von Kindergeld durch die unübersichtliche Organisation der rund 12.000 verschiedenen Familienkassen von Kommunen, Ländern und des Bundes, die dringend reformiert werden müsse, sagte der Sprecher weiter und erklärte: "Uns geht es darum, das System zu verändern, um in Zukunft Schaden zu vermeiden." Bislang seien die Familienkassen sehr heterogen strukturiert und auch nicht miteinander vernetzt. Noch nicht einmal die genaue Zahl der Familienkassen sei bekannt, meinte Krull. Wahrscheinlich werde es im laufenden Jahr einen eigenen Bericht des Bundesrechnungshofs zu dem Thema geben.

Zahlungen werden zurückgefordert

Von Betrug wollte er nicht sprechen. Es könnten durchaus Fälle darunter sein, bei denen die Eltern geschieden seien und nicht miteinander in Kontakt stünden, so dass beide Elternteile - ohne es zu wissen - unabhängig voneinander Kindergeld bezögen. Zur Größenordnung des unrechtmäßigen Doppelbezugs sagte Krull, dieser liege im Promillebereich. Die Fälle würden den zuständigen Familienkassen gemeldet, die dann ihrerseits das zuviel gezahlte Geld zurückfordern würden. Im laufenden Jahr werden nach Angaben des Berliner Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) rund 34,4 Milliarden Euro an Kindergeld gezahlt. 2006 gab es nach diesen Angaben 18,8 Kinder und Jugendliche mit Anspruch auf Kindergeld.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal