Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Gesetzliche Krankenversicherung: Familienversicherung auch für Enkel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Versicherung  

Familienversicherung auch für Enkel

22.04.2009, 15:13 Uhr | iri, dapd

Gesetzliche Krankenversicherung: Familienversicherung auch für Enkel . Großvater hält seinen Enkel auf dem Arm.

Enkel über Familienversicherung beitragsfrei versichern. (Bild: Imago)

Über die beitragsfreie Familienversicherung können nicht nur Kinder, sondern auch Enkel des Versicherten den Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung in Anspruch nehmen.

Enkel können über Familienversicherung versichert werden

Wenn beitragsfrei versicherte Kinder selbst Nachwuchs bekommen, sind auch die Enkel über die Familienversicherung beitragfrei versichert. Darauf weist die Techniker Krankenkasse hin. Gerade Studierende sind oft über ihre Eltern gesetzlich familienversichert. Wenn ein derart versichertes Studenten-Paar selbst Nachwuchs bekam, musste das Baby bislang gesondert versichert werden. Jetzt kann auch das Kind Mitglied in der Familienversicherung seiner noch studierenden Eltern werden. Es wird über seine Großeltern versichert.

Gleiche Regelungen für Kinder und Enkel

Für Kinder und Enkel gelten in der Familienversicherung gleiche Regeln. Sie können mitversichert werden, wenn sie kein oder nur ein geringes eigenes Einkommen haben und ihr Lebensunterhalt von den Eltern oder Großeltern bestritten wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal