Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Familie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 4

Wohngeld

25.05.2009, 16:10 Uhr

Für Familien mit geringem Einkommen steht Hilfe in Form von Wohngeld bereit. Diese kann auch für Eigentümer von Wohnraum gewährt werden, in Form eines Lastenzuschusses. Mieter erhalten einen entsprechenden Mietzuschuss. Die Berechnungsgrundlage des Wohngeldes ist das Gesamteinkommen des Haushaltes, die Höhe der Miete und die Zahl der Familienmitglieder. Die aktuelle Wohngeldtabelle gibt einen Überblick über die möglichen Zuschüsse: www.bmvbs.de/Stadtentwicklung_-Wohnen/Wohnraumfoerderung/Wohngeld-,1567.1058769/Wohngeldtabellen-ab-1.-Januar-.htm. Ausgeschlossen von dieser Leistung sind Empfänger von anderen staatlichen Leistungen, wie etwa dem Arbeitslosengeld II, bei denen bereits ein Zuschuss für die Wohnung gewährt wird. Das Kindergeld bzw. der Kinderzuschlag bleibt übrigens bei der Ermittlung des Gesamteinkommens des Haushaltes unberücksichtigt – das Elterngeld bis zu einer Höhe von 300 Euro. 




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal