Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Rabenmütter sind bessere Mütter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rabenmütter sind bessere Mütter

05.06.2009, 15:41 Uhr | mmh

Berufstätige Mütter stehen in den meisten Fällen zu unrecht in der Kritik, sich nicht genügend um ihre Kinder zu kümmern. Das meint Jutta Hoffritz, Autorin des Buches "Aufstand der Rabenmütter". Darin bricht sie eine Lanze für die berufstätigen Mütter.

Rabenmütter sind besser als ihr Ruf

"Die sogenannten Rabenmütter sind besser als ihr Ruf!", bringt es Jutta Hoffritz auf den Punkt. "Ich vermute stark, dass selbst die berufstätigen Mütter heute unterm Strich mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen als ihre Großmütter und Urgroßmütter. Je weiter man zurückgeht, desto mehr Pflichten lasteten auf Frauenschultern. Melken, buttern, jäten, ernten - kaum eine Familie konnte früher auf die Arbeitskraft der jungen Frauen verzichten. Von der 35-Stunden-Woche oder gar den Teilzeitjobs unserer Müttergeneration konnten Familien nur träumen."

Entscheidung für Beruf und Kind

Jutta Hoffritz möchte Frauen Mut machen, sich für

Kinder und den Beruf zu entscheiden, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Sie plädiert für mehr Gelassenheit und rät Müttern, doch mehr auf ihre eigenen Instinkte zu vertrauen, als von einem Babykurs zum anderen zu hetzen. "Wir verteufeln die Fremdbetreuung, gleichzeitig grassiert der Frühförderwahn. Max und Mia-Marie müssen heute zu Fremdsprachen- und anderen Förderkursen, noch bevor sie laufen können. Gleichzeitig gilt Kindergarten unter drei Jahren bei Besser-Müttern als echtes Problem. Welch gigantischer Widerspruch!"

Verschiedene Standpunkte

Das Buch von Jutta Hoffritz ist ein Plädoyer für Disziplin und Laissez-faire. Es spricht für mehr Gelassenheit in der Erziehung.
Jutta Hoffritz, "Aufstand der Rabenmütter", Droemer / Knaur, 8,95 Euro

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal