Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Arbeitsmarkt: Bewerber mit Kindern bevorzugen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arbeitsmarkt  

Experte: Bewerber mit Kindern bevorzugen

10.08.2009, 08:44 Uhr | lgs, t-online.de, AFP

Arbeitsmarkt: Bewerber mit Kindern bevorzugen.

Immer weniger Frauen in Deutschland entscheiden sich für Kinder. (Foto: imago)

Wegen der niedrigen Geburtenrate in Deutschland sollten Bewerber mit Kindern nach Ansicht des Bevölkerungsforschers Herwig Birg auf dem Arbeitsmarkt bevorzugt werden. "Bei gleicher Qualifikation sollten Unternehmen den Bewerber einstellen, der durch die Erziehung von Kindern oder die Pflege von Angehörigen Familienlasten trägt", sagte der Experte dem Münchener Nachrichtenmagazin "Focus". Dies gehe nur freiwillig und könne nicht per Gesetz angeordnet werden. "Aber allein, dass die Menschen darüber reden und sich aufregen würden, könnte den lange fälligen Bewusstseinswandel bewirken", zeigt sich der Wissenschaftler überzeugt.

"Illusion von Stabilität"

Nach Birgs Ansicht ist das umlagefinanzierte Sozialversicherungssystem in Deutschland die Hauptursache für die niedrige Zahl an Geburten. "Unsere kollektiven Systeme, sei es Rente, Krankenkasse oder Pflegeversicherung, garantieren jedem die gleichen Leistungen, ob er Kinder hat oder nicht", sagte er. Dies schaffe eine "Illusion von Stabilität" und vermittle den Menschen, dass es auch ohne Kinder gehe.

Wissenschaftler warnt vor Systemkollaps

Das deutsche Modell beruhe darauf, "dass immer genügend Kinder nachwachsen, die einmal in die Kassen einzahlen werden". Was einmal eine großartige Errungenschaft gewesen sei, sei jetzt, da die Frauen in Deutschland im Durchschnitt nur noch 1,37 Kinder bekämen, eine Katastrophe. Das System sei dabei, zu kollabieren, warnte der Wissenschaftler.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal