Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Bundesverfassungsgericht bekräftigt Adoptionsrecht für Homosexuelle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Adoptionsrecht  

Karlsruhe bekräftigt Adoptionsrecht für Homosexuelle

25.08.2009, 11:09 Uhr | t-online.de, AFP

Bundesverfassungsgericht bekräftigt Adoptionsrecht für Homosexuelle. Familie unter dem Regenbogen.

Familie unter dem Regenbogen. (Bild: Imago)

Das Bundesverfassungsgericht hat das Recht von Homosexuellen in Lebens- partnerschaften bekräftigt, das leibliche Kind des Partners zu adoptieren. Die leibliche Elternschaft nehme keine Vorrangstellung gegenüber der rechtlichen und sozial-familiären Elternschaft ein, heißt es in einem am Dienstag, den 25. August in Karlsruhe veröffentlichten Beschluss. Damit erklärten die Verfassungshüter eine Vorlage des Amtsgerichts Schweinfurt für unzulässig.

Gesetz angeblich verfassungswidrig

Das Amtsgericht hatte die Adoption eines Kindes durch die Lebenspartnerin der Mutter verhindern wollen, obwohl der leibliche Vater und das Jugendamt in die Adoption eingewilligt hatten. Es begründete die Verweigerung damit, dass das Gesetz zu eingetragenen Lebenspartnerschaften seiner Ansicht nach verfassungswidrig sei, weil es den Lebenspartner dem leiblichen Elternteil des Kindes gleichstelle. Die Verfassungshüter wiesen dies als zu kurz gedacht zurück, da ansonsten auch in einer herkömmlichen Ehe ein Ehepartner das Kind des anderen nicht adoptieren dürfe.

Keine Vorrangstellung der leiblichen Elternschaft

Das Gericht betonte überdies, dass das vom Grundgesetz geschützte Recht von Eltern auf Pflege und Erziehung ihrer Kinder nicht allein durch die Abstammung vermittelt wird, sondern auch aufgrund einer "sozial-familiären Verantwortungsgemeinschaft", und dass die leibliche Elternschaft gegenüber der rechtlichen und sozial-familiären Elternschaft keine Vorrangstellung einnimmt.

Sehr großer Familienwunsch bei homosexuellen Paaren

Der Wunsch nach Familiengründung ist bei den homosexuellen Paaren in Deutschland größer als beim Rest der Bevölkerung. 40 Prozent aller Beratungsgespräche des Lesben- und Schwulenverbandes Deutschland (LSVD) drehen sich um das Thema Familie. Jede zweite lesbische Frau und jeder dritte schwule Mann hat den Wunsch nach einer Familie, so der LSVD weiter. Homosexuelle Paare haben bisher nur die rechtliche Möglichkeit der Einzel- oder der Stiefkindadoption.

Kinderwunschbehandlung

Es ist in Deutschland nicht verboten, sich eine bereits befruchtete Eizelle einsetzen zu lassen, um dann einer Schwangerschaft in Hoffnung entgegen zu sehen. Diese Methode, die In-Vitro-Fertilisation (IVF), ist prinzipiell zulässig, wird aber von vielen Ärzten aus ethischen Gründen abgelehnt. Manche Ärztekammern haben sich in ihren Standesregeln ausdrücklich gegen diese künstliche Form der Schwangerschaft bei lesbischen Frauen gewandt. Auch die Samenspende, die Insemination, fällt unter diese Vorbehalte. Hier können Sie sich nur eingehend informieren und sich Beratung über den LVSD einholen.

Pflege

Übrigens, homosexuelle Paare bilden eine der größten Gruppen unter den Pflegeltern. Manche aus der Regenbogenbewegung sprechen sogar mit einer Mischung aus Wut und Enttäuschung davon, dass zu Zeiten, in denen das HI-Virus noch Angst und Schrecken verbreitete, den Schwulen und Lesben infizierte Pflegekinder geradezu angedient wurden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal