Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Wenn Großeltern für die Ausbildung der Enkel sparen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausbildungsfinanzierung  

Wenn Großeltern für die Ausbildung der Enkel sparen

12.10.2009, 12:55 Uhr | dapd

Wenn Großeltern für die Ausbildung der Enkel sparen. Großvater hat Spaß mit seinem kleinen Enkel.

Wenn Enkel kommen, wollen viele Großeltern gern für deren Ausbildung vorsorgen. (Bild: Imago)

Wenn Enkel kommen, wollen viele Großeltern gern für deren Ausbildung vorsorgen. Schließlich kostet ein fünfjähriges Studium zu heutigen Preisen gut 50.000 Euro. Da hilft der schnelle Abschluss eines Sparplans. Wer schon ab Geburt des Kindes monatlich 100 Euro anlegt und das 20 Jahre lang durchhält, kommt nach Berechnung der Zeitschrift "test" (Oktober-Ausgabe) auf ein Guthaben von 33.670 Euro, einen Nachsteuerzins von drei Prozent unterstellt. Zu 24.000 gesparten Euro kämen in diesem Beispiel Zinsen in Höhe von insgesamt 9670 Euro hinzu. Die Qual der Wahl besteht zwischen den möglichen Anlageformen und -gelegenheiten. Sie reichen von besonders sicher, dafür aber mit einer geringen Rendite, bis zu mehr oder minder riskant, aber mit der Chance auf einen erklecklichen Ertrag.

Über 20 Jahre sind Aktien eine Möglichkeit

Wer von vorneherein einen Sparhorizont von 20 Jahren im Blick hat, kann nach Einschätzung der Experten der Stiftung Warentest getrost zu Aktien greifen. Wer dann in guten Börsenzeiten aussteigt, kann für die restlichen Jahre das Geld bei einer Bank als Tagesgeld oder gar auf dem Sparkonto parken und die restlichen Raten für die Ausbildung des Enkelkindes dort weiter einzahlen. Weniger sinnvoll sind nach Angaben von "test" alle möglichen speziellen Kinderpolicen. Bei diesen Versicherungen bleibe die Rendite aufgrund hoher Provisionen und Verwaltungskosten eher mickrig. Wer unbedingt einen Versicherungsschutz wolle, fahre besser, wenn er mit einem Teil des für den Enkel gedachten Geldes eine Risikolebensversicherung abschließe. Dann bleibe noch genug, das in den Sparplan fließen könne.

Grundfreibetrag bei der Steuer auch für Kinder möglich

Zu berücksichtigen ist allerdings auch die Steuer. Zinsen unterliegen der Abgeltungssteuer von 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag plus Kirchensteuer, wie "test" in Erinnerung ruft. Haben die Großeltern ihren Sparerfreibetrag von 801 Euro beziehungsweise 1602 Euro bei Eheleuten schon aufgebraucht, können sie den Sparplan auch auf den Namen des Kindes abschließen. Dann allerdings dürfen sie das Geld nicht für sich selbst nutzen, also nichts abheben. Umschichtungen in eine andere Sparform sind mit Vollmacht der Eltern möglich. Zusätzlich zum Sparerfreibetrag von 801 Euro steht minderjährigen Kindern nach Angaben von "test" der Grundfreibetrag zu. Für 2009 bleibt beispielsweise ein zu versteuerndes Einkommen von 7834 Euro steuerfrei. Dazu kommen 36 Euro Sonderausgabenpauschale; mithin blieben Zinsen von 8671 Euro im Jahr steuerfrei. Aber: Wenn die Zinseinkünfte des Kindes über 360 Euro im Monat liegen (entsprechend 4320 Euro im Jahr), ist es nicht mehr beitragsfrei in der Krankenkasse familienmitversichert. Und ab 7680 Euro Einkünften des Kindes im Jahr ist das Kindergeld in Gefahr, wie die Experten anmerken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal