Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Betreuungskosten absetzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Betreuungskosten absetzen

Kinderbetreuungskosten sind Aufwendungen, die berufstätige Eltern für die Betreuung ihrer Kinder haben. Die steuerliche Regelung zur Kinderbetreuung hat keine Auswirkungen auf den Kinderfreibetrag und das Kindergeld. Unterschieden wird zwischen Alleinerziehenden und Paaren, bei denen beide Partner erwerbstätig sind und Paaren, bei denen ein Elternteil erwerbstätig ist (Alleinverdiener-Ehe). Als Kinderbetreuung kommen zum Beispiel in Betracht:

- Beiträge für Kindergärten, Kindertagesstätten, Kinderhorte, Internate oder ähnliche Einrichtungen
- Honorare für selbstständige Tagesmütter, Kosten für Babysitter
- Lohn- und Gehaltszahlungen an eine Tagesmutter, die Sie anstellen (zum Beispiel als Minijobberin)
- Taschengeld für eine Au-pair-Hilfe

Die Betreuungspersonen können auch Verwandte - zum Beispiel Großeltern oder volljährige Geschwister - sein. In diesem Fall muss aber eine eindeutige schriftliche Vereinbarung vorliegen - entsprechend einem Vertrag mit einer fremden Person. Das Finanzamt prüft diese privaten Verträge sehr genau, die Betreuung sollte also wirklich bezahlt werden. Daneben können weitere nachgewiesene Nebenkosten der Kinderbetreuung abgesetzt werden. Dazu zählen Fahrkosten, wenn Sie die betreuende Person abholen oder nach Hause fahren (zum Beispiel pauschal 0,30 € pro Kilometer). Für Betreuungskosten gibt es keine Pauschalbeträge, Sie müssen deshalb alle Ausgaben nachweisen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal