Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Kapitalversicherung oder Risikolebenspolice

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

INFO-KASTEN  

Kapitalversicherung oder Risikolebenspolice

| dpa, dpa

Unter den Begriff Lebensversicherung fassen die Anbieter mehrere Arten von Policen zusammen. Zwei davon sind die Kapitallebensversicherung und die Risikolebensversicherung. Die erste ist ein Kombi-Vertrag: Zum einen sparen Inhaber eine Altersvorsorge an, zum anderen enthält der Vertrag einen Todesfallschutz. Wenn der Sparer vor Vertragsende - zum Beispiel dem Renteneintritt - stirbt, wird eine individuell vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen ausgeschüttet. Im Normalfall erlebt er das Vertragsende - dann wird die Sparsumme auf einmal ausgezahlt, oder es ist die Zahlung einer monatlichen Rente vereinbart.
 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal