Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Wofür geben Kinder und Jugendliche ihr Geld aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausgaben  

Wofür geben Kinder in diesem Jahr ihr Geld aus?

30.08.2010, 12:54 Uhr | rev; Iconkids & Youth, t-online.de

Wofür geben Kinder und Jugendliche ihr Geld aus. Jugendliches Mädchen mit mehreren Einkaufstaschen.

Bei Teenagern ab 14 Jahren stehen Klamotten am höchsten im Kurs. (Bild: imago) (Quelle: imago)

18,91 Milliarden Euro geben Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 19 Jahren in diesem Jahr in Deutschland aus. Das ergibt eine aktuelle Hochrechnung vom Marktforschungsinstitut "Iconkids & Youth", die im Rahmen der Studie "Trend Tracking Kids 2010" stattfand. Zwar sind das fast vier Milliarden Euro weniger als noch 2009, über die letzten Jahre hinweg hat jedoch die Kaufkraft von Kindern und Jugendlichen insgesamt zugenommen. Es stellt sich die Frage, wofür das Geld verwendet wird.

Ausgaben der sechs- bis 19-Jährigen in Deutschland

Bereich

Ausgaben in Mio.

Bereich

Ausgabe in Mio.

1. Bekleidung, Mode, Schmuck

4084

12. Computer(software), Videogames, Internet

612

2. Weggehen, Essengehen, z.B. Disco, Kneipe

2409

13. Hobbys

487

3. Handygebühren

1731

14. salzige Knabbersachen

434

4. Fahrrad, Mofa, Moped, Auto, Führerschein

1436

15. DVDs, Videos (gekaufte oder ausgeliehene)

339

5. Eintrittskarten, z.B. für Kino, Konzerte, Sportveranstaltungen

1114

16. Sachen fürs eigene Zimmer

315

6. Imbissbuden oder McDonald‘s, Burger King, Subway, etc.

1088

17. Sportartikel

281

7. Getränke

1058

18. Spielzeug

212

8. Körperpflege, Haarpflege, Kosmetik, Friseur, Solarium

947

19. Kosten für Internet-Downloads

109

9. Süßigkeiten, Eis

788

20. Handy Downloads

92

10. Zeitschriften, Bücher, Comics

666

21. Schulsachen

85

11. Musik-CDs, -kassetten, Hörspiel-CDs, -kassetten

618


Jugendliche für den Großteil der Ausgaben verantwortlich

Obwohl bei den sechs- bis zwölfjährigen Kindern am meisten Geld für Süßigkeiten und Eis ausgegeben wird, landet dieser Bereich insgesamt nur auf Platz 9. Hieran zeigt sich, dass es die Jugendlichen ab 13 Jahren sind, die für den Großteil dieser Ausgaben sorgen. In der Altersgruppe der 13- bis 19-Jährigen liegt nämlich der Ausgabezweig "Bekleidung, Mode, Schmuck" vorne, der auch mit großem Abstand im Gesamtranking auf Platz 1 landet. Von den knapp 19 Milliarden Euro, die die Kinder 2010 ausgeben, gehen 17,06 Milliarden auf das Konto der Teenager zwischen 13 und 19 Jahren und nur 2,02 Milliarden auf das der Sechs- bis Zwölfjährigen, die naturgemäß weniger Geld haben.

Der richtige Umgang mit Geld

Bei den zum Teil sehr hohen Summen, die Kindern heutzutage zur Verfügung stehen, ist es für Eltern besonders wichtig frühzeitig einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld zu vermitteln. Hierbei kann besonders das Taschengeld eine wichtige Lernlektion für Kinder sein. Mit Hilfe von Taschengeld lernen die Kids, was teuer und billig ist, machen die Erfahrung, dass Geld schnell ausgegeben sein kann, wenn man es sich nicht einteilt und lernen Entscheidungen zu treffen: Ist eine Anschaffung sinnvoll und nötig oder nicht? Frühes Taschengeld "garantiert zwar nicht, dass sie als Jugendliche nicht auch mal Fehler machen, aber die Anfälligkeit dafür sinkt durch den rechtzeitigen Umgang mit frei verfügbarem Geld enorm“, sagt Jörg Lampmann, Leiter einer Erziehungsberatungsstelle in Hamburg im Gespräch mit welt.de.

Die deutschen Jugendämter empfehlen folgende Taschengeld-Beträge:

Alter

Taschengeld

4 - 5 Jahre

50 Cent wöchentlich

6 - 7 Jahre

1,50 bis 2 Euro wöchentlich

8 - 9 Jahre

2 bis 2,50 Euro wöchentlich

10 -11 Jahre

13 bis 15 Euro monatlich

12 -13 Jahre

18 bis 20 Euro monatlich

14 -15 Jahre

23 bis 26 Euro monatlich

16 -17 Jahre

32 bis 42 Euro monatlich

18 Jahre

62 Euro monatlich

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal