Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Vollmachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vollmachten

Kommt der Partner ins Krankenhaus wird es offensichtlich: Ist das Paar verheiratet oder nicht? Der unverheiratete Partner braucht eine Vollmacht, um Informationen vom Arzt zu erhalten, der Ehegatte nicht. Ehegatten sind durch die Hochzeit vor dem Gesetz verwandt und dürfen daher in vielen Fragen und Handlungen für den Partner entscheiden. Das fängt bei der Paketabholung an und endet bei der Gestaltung des Begräbnisses. Unverheiratete Partner müssen sich durch Vollmachten die Erlaubnis für diese Entscheidungen geben. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal