Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie >

Kinder auf Parkplätzen nie herumtoben lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinder auf Parkplätzen nie herumtoben lassen

14.04.2011, 10:49 Uhr | dpa-tmn

Kinder auf Parkplätzen nie herumtoben lassen. Erst Kinder ins Auto setzten, dann Einkauf einräumen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Erst Kinder ins Auto setzten, dann Einkauf einräumen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Bevor Einkäufe in den Kofferraum geladen werden, sollten Eltern ihre Kinder ins Auto setzen und anschnallen. Denn auf Parkplätzen herrscht häufig Hochbetrieb: Parklücken werden gesucht, und es wird auf kleinstem Raum hin- und herrangiert.

Kinder werden häufig übersehen

Wirbeln in dieser unübersichtlichen Situation Kinder über den Parkplatz und um die Autos herum, bringen sie sich in Gefahr. Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder hin. Besonders kleine Kinder werden beim Rückwärtsparken häufig übersehen oder laufen im Eifer in den Verkehr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal